Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

Bewerbungsstart für die ersten hsg-Studiengänge

Hochschule

Um einen Studienplatz in den ersten hsg-Studiengängen können sich Studieninteressierte schon jetzt bewerben.

So ist das Bewerbungsportal für den zulassungsfreien Bachelorstudiengang ‚Evidenzbasierung pflegerischen Handelns‘ und den zulassungsfreien Masterstudiengang ‚Bildung im Gesundheitswesen - Fachrichtung Pflege‘ seit dem 8. Juni 2020 freigegeben.

Auch für die zulassungsbeschränkten Masterstudiengänge der hsg Bochum ‚Angewandte Gesundheitswissenschaften‘ und ‚Gesundheit und Diversity in der Arbeit‘ (in Vollzeit und Teilzeit) ist die Bewerbung schon jetzt möglich.

Die Bewerbung um einen Studienplatz in den zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengängen der hsg Bochum laufen über Hochschulstart.de, also über die Online-Dienstleistung beziehungsweise die Service-Plattform der Stiftung für Hochschulzulassung (SfH). Diese Bewerbungen werden ab dem 2. Juli 2020 möglich sein. Das betrifft folgende hsg-Studiengänge: 'Clinical Research Management', ‚Ergotherapie', ‚Gesundheit und Diversity‘, ‚Gesundheitsdaten und Digitalisierung‘, ‚Gesundheit und Sozialraum‘, ‚Hebammenkunde‘, ‚Logopädie‘, ‚Pflege‘ und ‚Physiotherapie‘. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Grundsätzliche Erläuterungen zur Bewerbung um einen Studienplatz finden Sie hier. Eine Übersicht über den Zeitplan steht hier bereit.

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) der hsg Bochum steht Studieninteressierten auch in der Zeit der COVID-19-Pandemie für Fragen und Beratungen zur Verfügung.

 

Wer an der hsg Bochum studieren möchte, informiert sich am besten jetzt über das Studienagenbot und die Bewerbungsverfahren. Foto: hsg Bochum/Volker Wiciok
Wer an der hsg Bochum studieren möchte, informiert sich am besten jetzt über das Studienagenbot und die Bewerbungsverfahren. Foto: hsg Bochum/Volker Wiciok