Zum Hauptinhalt springen
19.01.2023 Studieninfotag!

Bochum im digitalen Rätselfieber

Kategorie:Hochschule

Totenkopfäffchen Pago wurde entführt und eine digitale Schnitzeljagd durch die Bochumer Hochschulen beginnt. Miträtseln vom 1. bis 16. Oktober möglich.

Doppelte Premiere in Bochum: Vom 1. bis zum 16. Oktober findet in Bochum die bundesweit erste Urban Escape Challenge statt, in deren Rahmen auch die 1. Deutsche Escape-Meisterschaft ausgespielt wird. Doch nicht nur Rätselprofis kommen dabei auf ihre Kosten, unter dem Titel „Code:Bochum“ gibt es über den gesamten Zeitraum der Herbstferien verschiedene Rätsel für Einsteiger wie Experten zu knacken – in drei verschiedenen Escape Rooms, bei zwei unterschiedlichen Onlinegames, auf einer spektakulären Rätselroute durch Bochums Innenstadt sowie einer Radtour an Sehenswürdigkeiten vorbei. Dabei steht auch die Umwelt im Fokus, und eifrige Tüftler können sogar Preise abräumen.

Die Teilnahme an der Urban Escape Challenge funktioniert ganz einfach. Unter www.bochum-tourismus.de/codebochum findet sich ein Link zur Anmeldeseite. Nach einer kurzen Registrierung erhalten Teilnehmer einen Zugang zu den beiden Onlinegames und können alle anderen Angebote einsehen. Bei erfolgreichem Abschluss eines der insgesamt sieben Escape Spiele gibt es einen Code, der auf dem Portal einzugeben ist, sodass dieses Rätsel als gelöst angezeigt wird. Mit jedem Code steigt die Gewinnchance. Wem es gelingt, alle sieben Rätselreisen erfolgreich zu durchleben, der hat die siebenfache Wahrscheinlichkeit, sich einen der Preise zu sichern. Teilnehmer, die alle Aufgaben in vier der angebotenen Escape Games gelöst haben, deren Name kommt viermal in den Lostopf für die Gewinne.

Den Rahmen der Urban Escape Challenge und der 1. Deutschen Escape-Meisterschaft bildet die Geschichte des Totenkopfäffchens Pago. Der Titelheld ist durch den Kristallbaum Arburu aus seiner Heimat, dem Blauen Wald, auf unsere Erde gekommen. Er möchte in Bochum herausfinden, warum die sprießende Natur im Blauen Wald immer mehr in Mitleidenschaft gezogen wird, denn die beiden Welten sind miteinander verbunden. Antworten auf seine Fragen zum Thema Naturschutz und Nachhaltigkeit findet er in den verschiedenen Escape Game-Erlebnissen, welche die drei Bochumer Unternehmen Locked, Rätselraum Ruhrpott und Think² in Zusammenarbeit mit Bochum Marketing entwickelt haben. Die beiden Onlinegames, die Rätselroute in der Innenstadt und die Radtour sind kostenlos verfügbar. Die drei Escape Rooms werden zu stark vergünstigten Preisen angeboten.

Mit den Onlinegames können Teilnehmer der Urban Escape Challenge gleich nach der Anmeldung loslegen. Beim „Abenteuer im Blauen Wald“ begibt sich Pago auf die Suche nach dem Ort der Wiedergeburt, um die Ereignisse besser nachzuvollziehen. Auf dem Weg gibt es einige Hürden, die nur mit Hilfe der Mitspieler genommen werden können. Das Spiel „Pagos Entführung“ ist in Zusammenarbeit mit dem Hochschulnetzwerk UniverCity Bochum entstanden und entwickelt worden. Es führt die Teilnehmer auf eine Verfolgungsjagd vom Europäischen Bildungszentrum und der Evangelischen Hochschule über Folkwang und die Ruhr-Universität bis zur Hochschule Bochum, der Hochschule für Gesundheit und der Technischen Hochschule Georg Agricola.

Alle Informationen sowie der Link zur Anmeldung für die Urban Escape Challenge unter: www.bochum-tourismus.de/codebochum

Totenkopfaffe Pago sitzt vor einem mysteriösen dunklen Wald
Bochum Marketing, Quy Martina Nguyen

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen FremdenfeindlichkeitAlle Bewertungen auf StudyCheck.de lesenLogo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften