Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

hsg Bochum tritt wieder beim Fahrrad-Wettbewerb ‚Academic Bicycle Challenge‘ an

Hochschule Pressemitteilung

Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) wird im Monat Juli 2020 an der ‚Academic Bicycle Challenge‘ teilnehmen.

„Im vergangenen Jahr hat die hsg Bochum immerhin den sechsten Platz von 21 Hochschulen belegt. Allein der Kollege Daniel Simon, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Department of Community Health, radelte im Monat Juni 1.005 Kilometer. Obwohl die meisten Beschäftigten und Studierenden wegen der Corona-Pandemie aktuell nicht zur Hochschule fahren, möchten wir dennoch dazu aufrufen, dafür umso mehr privat auf das Rad zu steigen. Gerade in Zeiten des Homeoffice kann dies einen guten Ausgleich der körperlichen Aktivität schaffen“, sagte David Koop, der an der Hochschule Ansprechpartner für Hochschul- und Betriebssport ist.

Die Angehörigen der Hochschule, die mitmachen möchten, installieren sich auf ihrem Smartphone die Fahrrad-App ‚Naviki‘, in deren Einstellungen die Teilnahme an der ABC aktiviert und anschließend die Fahrten mit der App aufgezeichnet werden. Alle per Fahrrad zurückgelegten Wege zählen. Die in der App abrufbaren Tabellen erlauben jederzeit den hochschulweiten und internationalen Vergleich.

Über den Spaß am Fahren und den Wettbewerbscharakter der Aktion verfolgt die hsg Bochum mit der ABC auch die Ziele, den Spaß am Radfahren zu vermitteln, Anreize zu gesunder Bewegung zu geben, die lokale Verkehrssituation zu verbessern und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Koop: „Wir laden alle Studierenden und Beschäftigten der hsg Bochum herzlich ein. Treten Sie einen Monat für Ihre Fitness und für den Umweltschutz in die Pedale! Sammeln Sie Kilometer für Ihr Team, Ihr Fach und für unsere Hochschule!“

Weitere Informationen hier auf der hsg-Website und hier bei ABC.

hsg-Studierende und -Beschäftigte können im Monat Juli 2020 wieder an der Challenge teilnehmen. Foto: hsg Bochum
hsg-Studierende und -Beschäftigte können im Monat Juli 2020 wieder an der Challenge teilnehmen. Foto: hsg Bochum