Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

hsg-Hebammenwissenschaftlerin Nicola Bauer als Expertin zu Gast beim WDR-Radio

Hochschule

Ab wann spricht man von Gewalt unter der Geburt und wie gehen Frauen mit traumatischen Geburtserfahrungen um? Prof.in Dr.in Nicola H. Bauer, Leitung des Studienbereichs Hebammenwissenschaft an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum), hat sich in der Sendereihe ‚Quarks - Wissenschaft und mehr‘ des Radiosenders WDR 5 mit dem Thema Gewalt im Kreißsaal beschäftigt.

Sie sprach unter anderem mit Zuhörerinnen über deren eigene, gewaltsame Geburtserfahrungen. Außerdem erklärte sie, wie die zukünftigen Hebammen an der hsg Bochum schon früh für das Thema Gewalt sensibilisiert werden, um den Gebärenden eine möglichst gute und interventionsarme Geburt zu ermöglichen.

Die Sendung wurde am 28. Juni 2019 ausgestrahlt und kann hier abgerufen werden.

Prof.in Dr.in Nicola H. Bauer, Leitung des Studienbereichs Hebammenwissenschaft an der Hochschule für Gesundheit in Bochum
Prof.in Dr.in Nicola H. Bauer, Leitung des Studienbereichs Hebammenwissenschaft an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) sprach im WDR-Radio über das Thema 'Gewalt im Kreißsaal'. Foto: hsg Bochum