Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

7. Durchlauf des Mentoring-Programms gestartet

Kategorie:DoCH

Am 22. April 2022 fand die Auftaktveranstaltung des Mentoring-Programms an der Hochschule für Gesundheit, erstmals nach zwei Jahren wieder in Präsenz, statt.

Mentor*innen und Studierende bzw. Mentees, welche in Tandems ein Jahr lang zusammenarbeiten werden, lernten sich hier kennen und konnten sich vernetzen.

Das Mentoring-Programm „Neue Wege gehen – gemeinsam berufliche Perspektiven schaffen“ ist ein etabliertes Angebot an der HS Gesundheit. Es bietet einen wichtigen Baustein zur Förderung und Karriereentwicklung von Nachwuchswissen­schaftlerinnen aus dem Department of Community Health.

„Die beruflichen Kontexte der Mentor*innen sind ganz unterschiedlich und richten sich nach den Interessensschwerpunkten der Studierenden“, erzählte Maren Daniel, die organisatorische Leiterin des Programms.

Vertreten waren beispielsweise (selbständige) Praktiker*innen aus dem Bereich der Gesundheitsförderung und des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, aus dem Referat für Gleichstellung, Familie und Inklusion der Stadt Bochum, dem Seniorenbüro Bochum und dem Diversity-Projektmanagement. Auch einige Alumni der Hochschule freuen sich darauf, die Erfahrungen ihres Berufseinstiegs und ihre fachliche Expertise an die neuen Studierenden weitergeben zu können.

Gruppenbild der Mentor*innen und Mentees
21 der insgesamt 26 Mentoren und Mentees des diesjährigen Durchlaufs konnten sich am 22. April 2022 persönlich kennenlernen. Foto: HS Gesundheit/jmj

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften