Zum Hauptinhalt springen
Foto: die Hochschulgebäude von der Straße aus Aktuelles und Termine

Studiengang Ergotherapie komplettiert das Studienangebot der Hochschule für Gesundheit

Pressemitteilung

An der neu gegründeten Hochschule für Gesundheit in Bochum kann ab dem Wintersemester 2010/2011 auch Ergotherapie mit dem Abschluss Bachelor of Science studiert werden. Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) ist geplant, an dieser Modellhochschule für anfangs 30 Studierende ein grundständiges, siebensemestriges Studium anzubieten.

Der Studiengang ist entsprechend der Bolognastruktur modular aufgebaut und soll 210 Credits umfassen. Neben dem Erwerb des akademischen Grades nach dem siebten Semester wird zusätzlich durch die Prüfung im 6. Semester die staatliche Anerkennung und somit die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Ergotherapeut/in erworben. Das bedeutet, dass das Studium einerseits vom ersten Tag an in der Hochschule stattfindet und andererseits bei der späteren Berufstätigkeit den Erwerb einer Krankenkassenzulassung erlaubt. Die Hochschule für Gesundheit in Bochum stellt die erste Hochschule in Deutschland dar, die beide Abschlüsse auf einem hohen wissenschaftlichen Niveau anstrebt und ermöglicht.


Artikel zu Studiengang Ergotherapie komplettiert das Studienangebot der hsg

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften