Zum Hauptinhalt springen
Jetzt bewerben!

Veranstaltungsreihe zu Wechseljahren erfolgreich gestartet

Kategorie:DAG

Über 100 Teilnehmer*innen nahmen an der Kick-off-Veranstaltung an der HS Gesundheit zum Thema Wechseljahre teil.

Die Hochschule für Gesundheit (HS Gesundheit) in Bochum hat am 21. Mai 2024 eine hybride Veranstaltungsreihe rund um die Wechseljahre gestartet. Auf der Kick-off-Veranstaltung, die vor Ort an der Hochschule und zugleich digital verfolgt werden konnte, referierte Prof. Dr. Cornelia Kolberg-Liedtke, Professorin für Medizin (Schwerpunkt Gynäkologie und Geburtshilfe) an der HS Gesundheit, zunächst über die körperlichen Veränderungen während der Wechseljahre und zeigte verschiedene Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten auf. Dabei zeigte sie anhand einer Leitlinie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) auch auf, welche Diagnose- und Behandlungsoptionen evidenzbasiert möglich und empfehlenswert sind.

„Es ist genau das passiert, was wir uns gewünscht haben – Frauen zusammenzubringen und aufzuzeigen, dass keine Frau ohne Hilfe durch diese Jahre geht und allein mit ihren Beschwerden ist. Wir haben viele positive Rückmeldungen erhalten, die uns bestärken, zu diesem Thema zukünftig weiterhin aufzuklären“, resümiert Prof. Dr. Dörte Zietz, Studienbereichsleitung Physiotherapie an der HS Gesundheit. „Vor Ort entstanden interessante Gespräche und neue Bekanntschaften. Dabei wurden von den Teilnehmer*innen auch weitere Themenwünsche genannt, die in Zukunft in unserer neuen losen Veranstaltungsreihe aufgegriffen werden sollen.“ Prof. Dr. Dörte Zietz würde sich auch freuen, bei künftigen Veranstaltungen mehr männliche Führungskräfte begrüßen zu dürfen. „Im Hinblick auf die Herausforderungen im beruflichen Alltag, denen die Frauen während dieses Lebensabschnitts ausgesetzt sind, sollten auch männliche Führungskräfte die Gesundheit der Frauen im Blick haben und bei Beschwerden flexibel sein, den Arbeitsalltag zu unterstützen. Betroffene Frauen wünschen sich beispielsweise, dass Vorgesetzte mehr über das Thema lernen.“

Die nächste Veranstaltung rund um die Wechseljahre ist bereits geplant und findet am 18. Juni 2024, um 16.30 Uhr im Hörsaal 2 und digital (via Zoom) statt. Das Thema: „Mit Power durch die Wechseljahre“. In der Veranstaltung wird die Wichtigkeit und Durchführung von Krafttrainings während der Wechseljahre und für ein gesundes Altern vorgestellt. Referent ist dann Dr. Florian Hanakam, Vertretungsprofessor im Studienbereich Physiotherapie. Anmeldungen nimmt Frau Kirsten Dommermuth unter kirsten.dommermuthhs-gesundheit "«@&.de entgegen. Interessierte werden gebeten bei der Anmeldung mit anzugeben, ob sie in Präsenz oder digital teilnehmen möchten. Außerdem wird darum gebeten, in der Betreffzeile der E-Mail zur Anmeldung das Stichwort „AWL Krafttraining Wechseljahre“ zu hinterlegen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Prof. Dr. Dörte Zietz, Studienbereichsleitung Physiotherapie an der HS Gesundheit. Foto: Picture People
Prof. Dr. Cornelia Kolberg-Liedtke, Professorin für Medizin (Schwerpunkt Gynäkologie und Geburtshilfe) an der HS Gesundheit. Foto: HS Gesundheit

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen FremdenfeindlichkeitAlle Bewertungen auf StudyCheck.de lesenLogo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften