Startseite - Hochschule für Gesundheit

26.10.2018

28 Absolvent*innen des Studiengangs ‚Gesundheit und Diversity‘ verabschiedet

Der zweite Jahrgang des Studiengangs ‚Gesundheit und Diversity‘ der hsg Bochum nahm in einer Abschlussfeier die Bachelor-Urkunden entgegen. 21 Absolvent*innen nahmen am 19. Oktober 2018 an der Feier teil. Insgesamt 28 Studierende schlossen ihr Studium ab.
Hier umrahmen die Professor*innen und Mitarbeiter*innen des Departments of Community Health die Absolvent*innen. Fotos: hsg/Anja Wozikowski

Das Department of Community Health (DoCH) der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) hat am 19. Oktober 2018 Absolvent*innen des Studiengangs ‚Gesundheit und Diversity‘ in einer Feier im Audimax der Hochschule verabschiedet. 28 Absolvent*innen schlossen in diesem Wintersemester 2018/2019 ihr Bachelor-Studium ab.

„Es ist unser zweiter Jahrgang in dem noch recht jungen Studiengang und wir freuen uns sehr von unseren Absolvent*innen zu hören, wie gut dieser Abschluss bereits auf dem Arbeitsmarkt ankommt“, erklärte Prof. Dr. Heike Köckler, Dekanin des DoCH, und fügte hinzu: „Absolvent*innen, die sich an der hsg Bochum weiterqualifizieren möchten, steht der Master-Studiengang ‚Gesundheit und Diversity in der Arbeit‘ offen. Wir sind gespannt, wen wir bald oder in späteren Jahren einmal an der hsg Bochum wiedersehen werden.

Diese Seite Diese Seite Drucken Drucken  //  Seitenanfang Seitenanfang