Startseite - Hochschule für Gesundheit

10.12.2018

Eike Quilling nimmt vernetztes Handeln in den Blick

Seit Anfang Oktober 2018 ist Dr. Eike Quilling Professorin für 'Interprofessionelles Lehren und Handeln in den Gesundheitsberufen' im Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum). Foto: hsg

Dr. Eike Quilling, seit Oktober 2018 Professorin für 'Interprofessionelles Lehren und Handeln in den Gesundheitsberufen' mit dem Schwerpunkt Kommunikation an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum), wird ihren Forschungsschwerpunkt im Bereich der Gesundheitsförderung und -prävention künftig an der hsg Bochum weiter vertiefen. Ihr geht es insbesondere um das interprofessionelle Handeln der Akteur*innen im kommunalen Kontext. 

Hier geht es zur Pressemitteilung vom 10. Dezember 2018.

Diese Seite Diese Seite Drucken Drucken  //  Seitenanfang Seitenanfang