Startseite - Hochschule für Gesundheit

22.09.2017

Fatigue-Behandlung von Krebspatienten weiterentwickeln

Prof. Dr. Karl Reif, Pflege-Professor mit dem Schwerpunkt Onkologie an der hsg. Foto: Fotostudio8

Prof. Dr. Karl Reif, Pflege-Professor mit dem Schwerpunkt Onkologie im Department für Pflegewissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum, wird auf der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie am 2. Oktober 2017, von 14:00 bis 15:30 Uhr im Raum C 1.2.1 im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) in dem wissenschaftlichen Symposium 'Fatigue – Status quo' das Patientenschulungsprogramm 'Fatigue individuell bewältigen – ein Selbstmanagementprogramm für Krebspatienten (FIBS)' vorstellen. Dort gehört er zudem einer nicht-öffentlichen Arbeitsgruppe an, in der Verbesserungsmöglichkeiten für die Versorgung von Patienten, die an einer besonders schwerwiegenden Form der Erschöpfung (tumorbedingte Fatigue) leiden, diskutiert werden.

Weitere Informationen über die Jahrestagung sind hier zu finden.

Diese Seite Diese Seite Drucken Drucken  //  Seitenanfang Seitenanfang