Startseite - Hochschule für Gesundheit

17.10.2018

Fortbildung für kooperierende Einrichtungen der hsg Bochum

Der Studiengang Logopädie der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) hat 25 hsg-Kooperationspartner*innen eingeladen, am 9. November 2018 von 9.00 bis 16.30 Uhr an einer kostenfreien Fortbildung zu einer speziellen Behandlungsmethode der Aphasie, also der Sprachstörung nach einem Schlaganfall, teilzunehmen. Die Veranstaltung trägt den Titel ‚CIAT-COLLOC: Ein pragmatisch-kommunikatives Therapieprogramm zur Verbesserung des Wortabrufes im einzel- und gruppentherapeutischen Setting bei Aphasie‘ und wird mit acht Fortbildungspunkten (nach § 125 SGB V) angerechnet.

Interessierte Kooperationspartner*innen der hsg Bochum können sich hier bis zum 2. November 2018 verbindlich anmelden. Die Tagesveranstaltung findet in der hsg Bochum, Gesundheitscampus 6, statt.

Nähere Informationen bietet ein Flyer.

Diese Seite Diese Seite Drucken Drucken  //  Seitenanfang Seitenanfang