Startseite - Hochschule für Gesundheit

01.08.2017

Neuer Studiengang der hsg im externen Check

Im Magazin UNICUM ABI wird der neue Studiengang ‚Evidenzbasierung pflegerischen Handelns‘ der hsg genauer unter die Lupe genommen. Screenshot: hsg

In dem Magazin UNICUM ABI wird aktuell der Bachelorstudiengang ‚Evidenzbasierung pflegerischen Handelns‘ der Hochschule für Gesundheit (hsg) genauer unter die Lupe genommen. Im bevorstehenden Wintersemester 2017/2018 wird er zum ersten Mal an der hsg angeboten. Neben einer Auflistung der zentralen Fakten rund um den Studiengang, werden in dem Beitrag von UNICUM ABI vor allem die hohe Flexibilität des Studiengangs sowie die kleinen Lerngruppen positiv hervorgehoben. In einem Video-Interview erklärt außerdem Prof. Dr. André Posenau, Studiengangsleitung von ‚Evidenzbasierung pflegerischen Handelns‘, die Vorteile des Studienangebots an der hsg.

Das Magazin UNICUM ABI richtet sich vor allem an angehende Abiturienten. In ihm werden Informationen zu Studiengängen, Berufsbildern und potentiellen Arbeitgebern aufbereitet. In gedruckter Form erscheint das Magazin viermal im Jahr. Der angesprochene Beitrag ist zusammen mit dem Video online veröffentlicht.

Weitere Informationen zum Studiengang ‚Evidenzbasierung pflegerischen Handelns‘ an der hsg erhalten Sie hier: https://www.hs-gesundheit.de/de/pflegewissenschaft/evidenzbasierung-pflegerischen-handelns/

Diese Seite Diese Seite Drucken Drucken  //  Seitenanfang Seitenanfang