Startseite - Hochschule für Gesundheit

22.03.2017

Posterausstellung: Praktische Studienphasen im Ausland

Die Ausstellung ist in der Bibliothek...
... und im Atrium (2. Obergeschoss, Gebäude C) der hsg zu sehen.
Die Poster wurden von Studierenden erstellt. Fotos: hsg

Noch bis zum 31. Mai 2017 ist in der Bibliothek  und im Atrium (2. Obergeschoss) der Hochschule für Gesundheit (hsg) die Ausstellung  der Poster zu „Praktischen Studienphasen im Ausland“ zu sehen, welche durch das International Office (IO) in Zusammenarbeit mit der Bibliothek der hsg organisiert wurde.

Die Poster wurden von hsg-Studierenden erstellt, um ihre Praxiseinrichtungen und ihre persönlichen Erfahrungen in Ländern wie zum Beispiel Österreich, Schweiz, England, Israel oder Südafrika zu präsentieren.

„Eine tolle Möglichkeit, zentral in und vor der Bibliothek zu zeigen, wo und wie unsere Studierenden ihre praktischen Studienphasen im Ausland verbringen können. Ich hoffe sehr, dass die Ausstellung auch andere Studierende zu diesem Blick über den Tellerrand inspiriert. Der Zeitpunkt der Ausstellung ist gut gewählt: Die Bewerbungsphase für die Programme ERASMUS+ und PROMOS für Auslandsaufenthalte ab diesem Sommer läuft gerade. Interessierte Studierende können sich im International Office melden und die Rahmenbedingungen mit mir besprechen. Ende April wird es auch noch einmal eine Infoveranstaltung dazu geben“, erklärte IO-Leiterin Sophia Wilczek.

Die Ausstellung ist auch für diejenigen interessant, die einen Einblick in die Gesundheitssysteme anderer Länder erhalten wollen.

Dies sind die Öffnungszeiten der Bibliothek: Montags und mittwochs von 9.00 - 16.30 Uhr, dienstags und donnerstags von 9.00 - 18.00 und freitags von 9.00 - 15.30 Uhr.

Einige der ausgestellten Poster sowie weitere Informationen sind parallel zur Ausstellung für hsg-Studierende auf der Plattform Moodle hinterlegt.

Diese Seite Diese Seite Drucken Drucken  //  Seitenanfang Seitenanfang