Startseite - Hochschule für Gesundheit

30.10.2018

Studienbeirat im Department of Community Health nimmt Arbeit auf

Im Bild v.l.n.r.: Die Professor*innen Dr. Michael Wessels, Dr. Anna Mikhof (Vorsitzende des Studienbeirats) und Dr. Wolfgang Deiters sind als Lehrende Mitglied im Studienbeirat des Departments of Community Health der hsg Bochum. Zum Beirat gehören weiterhin drei Studierende aus allen drei Studiengängen des Departments. Foto: Dr. Shoma Berkemeyer

Im Department of Community Health (DoCH) der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) hat sich Mitte Oktober 2018 ein Studienbeirat konstituiert. Laut Hochschulgesetz NRW wird ein Department einer Hochschule oder die*der Dekan*in vom Studienbeirat in Angelegenheiten der Lehre und des Studiums beraten.

Der Studienbeirat des DoCH besteht aus drei Studierenden aus allen – aktuell drei – Studiengängen des DoCH und drei Lehrenden: Als Studierende sind Melisa Benli (Studentin des Studiengangs ‚Gesundheit und Diversity‘), Sabrina Schwalbe (Studentin des Studiengangs ‚Gesundheit und Sozialraum‘) und Jennifer Kelch (Studentin des Studiengangs ‚Gesundheit und Diversity in der Arbeit‘) Mitglied und als Lehrende die Professor*innen Dr. Wolfgang Deiters, Dr. Anna Mikhof und Dr. Michael Wessels.

In der konstituierenden Sitzung am 10. Oktober 2018 wurde Anna Mikhof, Professorin für Gesundheitspsychologie über die Lebensspanne an der hsg Bochum, zur Vorsitzenden gewählt. „Der Studienbeirat hat seine Beratungsfunktion aufgenommen und weitere Schritte im Rahmen der Reakkreditierung der Studiengänge initiiert. Über den paritätisch mit Studierenden und Lehrenden besetzten Studienbeirat haben erstere ein direktes Mitspracherecht, wenn es um Fragen der Organisation ihres Studiums geht“, erklärte Mikhof.

Diese Seite Diese Seite Drucken Drucken  //  Seitenanfang Seitenanfang