Startseite - Hochschule für Gesundheit

17.01.2018

Studieninformationstag am 25. Januar 2018 an der hsg

"Wie fühlt es sich denn an, sich als Sehbehinderter ein Getränk einzuschenken?“ - Die Antwort auf diese Frage konnten sich Schüler*innen auf den Studieninfotagen der hsg mit geschwärzter Brille selber erarbeiten. Foto: hsg

Die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum wird am 25. Januar 2018 von 15.00 bis 19.00 Uhr einen Studieninformationstag veranstalten.

Das Programm soll den Studieninteressierten insbesondere die wichtigste Frage ‚Was kann ich an der hsg studieren?‘ beantworten. Neben Vorträgen in Hörsälen und Konferenzräumen werden praktische Einblicke in die insgesamt zehn Studiengänge der hsg angeboten. Studierende und Professor*innen stehen bereit, um sich mit den Studieninteressierten zu unterhalten und ihnen die Skills Labs zu zeigen, in denen Studierende ihr praktisches Handeln in simulierten Alltagssituationen einüben können.

Studieninteressierte erhalten die Möglichkeit, sich in Rundgängen von Studierenden der hsg durch die Räumlichkeiten führen zu lassen und sich dabei rund um das Studium an der hsg zu informieren. Im Atrium der Hochschule (Gebäude C) werden sich die einzelnen Studiengänge vorstellen.

Der Studieninformationstag richtet sich sowohl an Studieninteressierte, die eine Erstausbildung suchen, als auch an Berufserfahrene, die ihre Kenntnisse mit einem Bachelor- oder Masterabschluss vertiefen wollen. „Aus diesem Grund haben wir den Studieninformationstag extra bis um 19.00 Uhr verlängert, damit auch Berufstätige noch eine Chance haben, vorbeizukommen. Wer es dennoch nicht schaffen wird, auf den Gesundheitscampus NRW zu kommen, der kann seine Fragen beim Facebook-Livestream stellen. Hier wird die Zentrale Studienberatung von 18.00 bis 19.00 Uhr Auskunft geben“, erklärte Sebastian Brenner, Leiter der Stabsstelle Hochschulkommunikation der hsg.

Die hsg, die erste staatliche Hochschule für Gesundheitsberufe in Deutschland, die Ende 2009 gegründet wurde, war im Sommer 2015 in ihren Neubau auf dem Gesundheitscampus gezogen. In Bochum, im Herzen des Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen, bietet die hsg Bachelor- und Master-Studiengänge im Bereich Gesundheit an. Neben den Bachelor-Studiengängen Ergotherapie, Evidenzbasierung pflegerischen Handelns, Gesundheit und Diversity, Gesundheit und Sozialraum, Hebammenkunde, Logopädie, Pflege und Physiotherapie gehören die beiden Master-Studiengänge Evidence-based Health Care sowie Gesundheit und Diversity in der Arbeit zum Angebot der hsg.

Weitere Informationen zum Studieninfotag sind hier zu finden.

In den NRW-weiten Wochen der Studienorientierun, die vom 15. Januar bis zum 9. Februar 2018 stattfinden, bieten die Bochumer Hochschulen im Netzwerk der UniverCity Bochum weitere hochschulübergreifende Termine der Studienorientierung an, wie zum Beispiel den Bochumer Hochschultag am 22. Januar 2018 und den Infoabend für Eltern und Schüler am 30. Januar 2018.

Diese Seite Diese Seite Drucken Drucken  //  Seitenanfang Seitenanfang