Startseite - Hochschule für Gesundheit

10.03.2019

Vortrag zum Thema ‚Seh-Lotsen-Sprechstunde‘

Dr. Verena Kerkmann hält am 9. März einen Vortrag zum Thema ‚Die Seh-Lotsen-Sprechstunden'. Foto: hsg Bochum

Dr. Verena Kerkmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum), hat sich auf dem 5. Ruhrgebietskongress zur Kinder- und Jugendgesundheit am 9. März 2019 in Essen (Hotel Franz am Franz Sales Haus) am Kolloquium ‚Gesundheit Aufwachsen – Zwischen Wissenschaft und Praxis‘ beteiligt. Sie hielt im Fachforum einen Vortrag zum Thema ‚Die Seh-Lotsen-Sprechstunden – Mehr Lebensqualität für Kinder mit bislang unentdeckten Sehbeeinträchtigungen‘. In dem themenoffenen Kolloquium wurden Forschungsvorhaben und wissenschaftliche Fragestellungen aus unterschiedlichen Disziplinen vorgestellt, die sich mit der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen beschäftigen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sind hier zu finden.

Diese Seite Diese Seite Drucken Drucken  //  Seitenanfang Seitenanfang