Startseite - Hochschule für Gesundheit

InBiG

Institut für hochschulische Bildung im Gesundheitswesen (InBiG)

Das in Gründung befindliche „Institut für hochschulische Bildung im Gesundheitswesen“ (InBiG) verfolgt das Ziel, die Qualität von Studium und Lehre kontinuierlich zu sichern und weiterzuentwickeln.
Mit unseren Angeboten möchten wir Unterstützungsmöglichkeiten für Studierende und Lehrende bieten sowie wissenschaftliche Weiterbildung zur Förderung lebensbegleitenden Lernens ermöglichen.
Künftig können Sie sich an dieser Stelle über die serviceorientierten und impulsgebenden Angebote der im Aufbau befindlichen zentralen wissenschaftlichen Einrichtung informieren.
Sie haben Anregungen, Ideen und/oder Feedback? Bitte wenden Sie sich an lena.blumentritt[at]hs-gesundheit.de

Ihre Gründungsmitglieder

  • Prof. Dr. Thomas Evers (Vizepräsident für Studium und Lehre)
  • Prof. Dr. Heike Köckler (Dekanin im Department of Community Health)
  • Prof. Dr. Sascha Sommer (Dekan im Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften)
  • Prof. Dr. Markus Zimmermann (Dekan im Department für Pflegewissenschaft)
  • Prof. Dr. Michael Wessels (Vorsitzender der Qualitätsverbesserungskommission)
  • Dr. Lena Blumentritt (wissenschaftliche Geschäftsführerin)
  • Eva Ulrike Bosch (Lehrkraft für besondere Aufgaben)
  • Annette Pietsch (Dezernentin für Studium und Akademisches)
  • Meike Hartmann (Studentin; Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des AStA)
  • Julia Wikert (Studentin; Zweite stellvertretende Vorsitzende des AStA)
  • unterstützt durch die Stabsstellen Mediendidaktik, Evaluation und Qualitätsmanagement

Diese Seite Diese Seite Drucken Drucken  //  Seitenanfang Seitenanfang