Diversity-Tag 2024

28. Mai 2024 · 10:00 - 14:30 Uhr

(Un-)sichtbare Vielfalt gestalten!

Ihr seid herzlich eingeladen am Diversity Tag der Hochschule für Gesundheit teilzunehmen. Da Diversity Dimensionen nicht immer sichtbar sind, steht dieser Tag ganz im Zeichen von Inklusion, Teilhabe und Vielfalt. Wir widmen uns dem Austausch, der Sensibilisierung und dem Empowerment für Menschen mit besonderen (un-)sichtbaren Bedürfnissen.

Neben diversen Infoständen zu den Themen Inklusion, Teilhabe und Vielfalt warten folgende Programm-Highlights auf Euch:

Programm des Diversity-Tages 2024

10:00 - 14:00 Uhr

Mitmachaktion: Klicke dich durch Perspektiven von Diversity-Dimensionen und "Check deine Privilegien", am Stand des Büros für Chancengerechtigkeit und VielfaltCafe-Bar

10:30-11:00 Uhr

Kino mit Popcorn: Videovorführung der Tanztheaterperformance "Ich bin Marc"Hörsaal 2

11:30-14:30 Uhr

Diversity MenüMensa

12:30-13:00 Uhr

Konzert der „KellerkracherVor der Café-Bar

13:15-13:45 Uhr

Kino mit Popcorn: Videovorführung der Tanztheaterperformance "Ich bin Marc"Hörsaal 2

13:45-14:30 Uhr

Blick hinter den Kulissen "Ich bin Marc"

Hörsaal 2
28.Mai2024

Diversity-Tag 2024

10:00-14:30 Uhr

Ich Bin Marc

„Ich bin groß, 18 Jahre alt, männlich und liebe das Theater.
Mein Gehirn ist chaotisch, geordnet – leer und überfüllt.
Ich bin Marc.
Das ist meine Bühne.
Licht an.“

  • Solo-Tanztheaterperformance von Kama Frankl-Groß und Christopher Deutsch  
  • Künstlerische Leitung: Kama Frankl-Groß, Christopher Deutsch
  • Mit: Marc David Delius

Im Rahmen des Diversity-Tages zeigen wir die Tanz-Performance in einem 30-minütigen Video in Hörsaal 2. Anschließend laden wir euch zu einem Blick hinter die Kulissen ein.

Unter der künstlerischen Leitung der Choreografin Kama Frankl-Groß und des Videografen Christopher Deutsch wurde gemeinsam mit Marc David Delius eine Performance rund um seine Geschichten und Gedanken entwickelt. Ein inklusives Projekt mit einem jungen Menschen, der in seinem Leben viele Hürden überwinden musste, sich aber in der Welt des Theaters zuhause fühlt. Er lässt an seiner Wahrnehmung teilhaben und trägt damit zum besseren Verstehen von Menschen bei, deren Behinderung zunächst nicht sichtbar ist.

Informationsstand zum Fetalen Alkoholspektrumstörung (FSAD) vor der Café-Bar.

Worum geht es in dem Test "Check deine Privilegien"?

Diversity Dimensionen sind eng damit verknüpft, als Mensch mit gewissen Privilegien ausgestattet zu sein oder eben im Verhältnis unterprivilegiert zu sein. Die Auswirkungen auf Teilhabe, Lebenslauf, Karriere, Gehalt, Gleichbehandlung usw. sind massiv. Die Tatsache, privilegiert oder unterprivilegiert zu sein, ist uns aber häufig nicht bewusst. Bei unserer Mitmachaktion geht es um die Sichtbarmachung, Sensibilisierung und Reflexion des Genannten. Und KEINE SORGE: Check deine Privilegien wird auf iPads durchgeführt und ihr könnt euch alleine und ohne ungewollte Blicke mit den Themen beschäftigen.

Kellerkracher

Die Inklusions-Schülerband "Kellerkracher" ist das musikalische Aushängeschild der Schule am Schwalbenweg in Herne, einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung. Am 28. Mai 2024 werden sie anlässlich des Diversity-Tages, die Hochschule für Gesundheit besuchen und ein exklusives Konzert vor der Cafeteria der HS geben.

Wir laden euch herzlich ein, zahlreich zu diesem besonderen Ereignis zu
erscheinen und die Kellerkracher mit Begeisterung zu unterstützen. Lasst euch
von ihrer Musik mitreißen und erlebt gemeinsam unvergessliche Momente!

Diversity Menü des Akafö
  • Mariniertes Rindfleisch mit Kimchi und Basmatireis
  • Indisches Butter Chicken
  • Frittierte Calamri mit Aioli
  • Veganes Chop Suey
  • Orientalischer Couscous-Salat
  • Italienische Minestrone (vegan)
  • Italienische Nudelsaucen
  • Mangomousse mit Limette und Joghurt
  • Erdbeeren „Romanoff“
  • Westfälische Götterspeise (vegan)

Teilnehmende Infostände