Zum Hauptinhalt springen

IPHiGen2.0

Interprofessionelles Handeln im Gesundheitswesen (2. Förderphase) - Gemeinsam für die Gesundheitsversorgung von morgen

Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team gewinnen an Bedeutung.
Hier setzt das von der Robert-Bosch-Stiftung im Rahmen des Programms "Operation Team – Interprofessionelles Lernen in den Gesundheitsberufen" geförderte Projekt "Interprofessionelles Handeln im Gesundheitswesen (IPHiGen)" an.

Bei dem Kooperationsprojekt zwischen dem Department für angewandte Gesundheitswissenschaften der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum und der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum (RUB) werden Studierende der Ergotherapie, Logopädie, Hebammenkunde, Pflege, und Physiotherapie und Studierende der Medizin in gemeinsamen Lehr- und Lernformen  auf die Herausforderungen einer interprofessionellen Versorgung vorbereitet.

Ziele des Projekts

Die Projektziele der ersten Förderphase waren zunächst die Erprobung der systematischen Verbesserung der Kommunikation und Kooperation zwischen den Berufsgruppen der Gesundheitsberufe und der Medizin durch:

  • Vermittlung des Wissens der Tätigkeitsbereiche und Kompetenzen der unterschiedlichen Berufsgruppen
  • Austausch von Wissen und Kenntnissen
  • Förderung von optimierter gemeinsame Entscheidungsfindung und differenzierter Dialogkompetenz

In der 2. Förderphase (IPHiGen2.0) steht die Weiterentwicklung der Lehr- und Lernformate und deren curriculare Verankerung im Mittelpunkt.

Geleitet wird IPHiGen2.0 von Prof. Dr. Thorsten Schäfer von der Ruhr-Universität Bochum und Prof. Dr. Sven Dieterich von der Hochschule für Gesundheit. Als wissenschaftliche Mitarbeiter sind Matthias Joswig für die RUB und Andrea Schlicker für die hsg für die Projektkoordination verantwortlich.

Kontakt

Prof. Dr. Sven Dieterich

Vize-Präsident für Studium und Lehre
Professor für Gesundheitswissenschaften

DAG · Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften

5. Etage, Raum 5114

T +49 (0) 234 77727-646
F +49 (0) 234 77727-846

sven.dieterichhs-gesundheit "«@&.de

Ansprechpartner der RUB

Prof. Dr. med. Thorsten Schäfer, MME

Te­l.: +49 (0) 234 32-24889

thorsten.schaeferrub "«@&.de

 

Matthias Joswig, M.Sc.

Tel.: +49 (0) 234 32-28793

matthias.joswigrub "«@&.de