Zum Hauptinhalt springen
Foto: 2 Studierende auf einer Wiese vor der Hochschule Aktuelles und Termine

Schreibberatung

Das InBiG bietet Ihnen im Bereich Lernwerkstatt eine Schreibberatung, die sich sowohl an Studierende, Promotionsstudierende als auch an Lehrende richtet.

Sie wollen eine Rückmeldung zu Ihrem Schreiben, ohne gleich bewertet zu werden? Sie wollen mal mit jemanden über das Schreiben allgemein sprechen? Sie haben Probleme oder gar Blockaden beim wissenschaftlichen Schreiben? In der Schreibberatung steht der Schreibprozess im Fokus. Schreiben ist keine einsame Angelegenheit.

In der Schreibberatung finden Sie Ansprechpartnerinnen, die gern mit Ihnen über Ihr Schreiben sprechen. Gemeinsam entwickeln wir Möglichkeiten Ihren Schreibprozess zu optimieren, damit Sie entspannt (weiter)schreiben können.

Wissenschaftliches Schreiben Online-Fortbildungsreihe für Lehrende

Wissenschaftliches Schreiben ist studiengangübergreifend eine wichtige Schlüsselkompetenz, die einer stetigen Praxis bedarf. Als Lehrende können Sie darauf hinwirken, indem Sie Schreiben stärker in die eigene Lehre integrieren. Dazu bietet Ihnen die dreiteilige Fortbildungsreihe theoretisches Wissen, füllt Ihren Methodenkoffer und zeigt bereits vorhandene Materialien.

Ob eine oder mehrere Fortbildungen, live oder später mit Materialien im Moodle- Kurs der Schreibberatung – nutzen Sie die Angebote gerne nach Ihrem Interesse und Ihren Möglichkeiten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Offener Peer-Space

In der Offenen Sprechstunde „Offener Peer-Space“ werden Sie nach dem Prinzip des Peer-Tutorings von der Studierenden Sabine Schöll beraten.
Hier findet Beratung auf Augenhöhe statt.

Hier können Sie einfach ohne Termin vorbeischauen. Aus aktuellem Anlass findet die Offene Sprechstunde nur online statt.

Immer mittwochs von 13-17 Uhr und Donnerstags von 16-19 Uhr

Kontaktdaten zu den Online-Meetings finden Sie im moodle-Kurs der Schreibberatung unter "Online-Peer-Space".

EndNote

Ab dem Wintersemester 2020/2021 übernimmt die Schreibberatung die Betreuung des EndNote-Angebotes.

Das Literaturverwaltungsprogramm EndNote erleichtert Ihnen das Finden sowie Verwalten von Literatur und das Zitieren in Ihren Hausarbeiten.

Für Studierende und Mitarbeiter*innen der hsg Bochum ist das Programm kostenlos. Infos, Installationsdateien, Tutorials und Schulungsinformationen finden Sie im moodle-Kurs der Schreibberatung.

Netzwerk

Studierende mit (Verdacht auf eine) Lese-Rechtschreibstörung finden bei dem Projekt „LRS! – Lesen – RechtSchreiben – Studieren!“  der Logopädie Beratung und Unterstützung für einen chancengleichen Zugang zum Studium.

Ansprechpartnerinnen sind:

  • Dr. Nicole Ramacher-Faasen und
  • Prof. Dr. Sylvia Costard

Direkt zur Projekthomepage

Ansprechpartnerinnen

Sabine Schöll

Auf dem Bild sieht man Sabine Schoell.

Peer-Tutorin
Schreibberatung

InBiG · Institut für hochschulische Bildung im Gesundheitswesen

schreibberatunghs-gesundheit "«@&.de

Anke Schröder

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Schreibberatung

InBiG · Institut für hochschulische Bildung im Gesundheitswesen

3. Etage, Raum 1307

Tel. +49 (0) 234 77727-743
Fax +49 (0) 234 77727-973

anke.schroederhs-gesundheit "«@&.de

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften