Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

Leider muss der Workshop aus aktuellem Anlass abgesagt werden.

Patient*innen-Workshop: Lernen von Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa - Wie kann die Versorgung besser laufen?

Wir suchen Menschen mit einer chronisch entzündliche Darmerkrankung (CED) und /oder Angehörige von Betroffenen, die uns an ihrem Wissen und ihren Erfahrungen teilhaben lassen.

Wann?
Samstag, 14. März 2020 von 10:00-16:00 Uhr
Wo?
Hochschule für Gesundheit
Kosten
kostenfrei, Anmeldung genügt
Direkt zur Anmeldung per Mail:
Bitte geben Sie Name, Adresse, Telefonnummer und Emailadresse an.

Dabei sehen wir Sie als Expert*innen Ihrer Erkrankung bzw. der Auswirkungen, die die Erkrankung auf den Lebensalltag der Angehörigen hat und möchten gerne in Kooperation mit der Janssen-Cilag GmbH erfahren, was in Ihrer Versorgung gut oder auch weniger gut läuft.

Ihre Rückmeldungen aus dem Workshop werden zusammengefasst und in einem weiteren Termin Expert*innen aus Pflege und Medizin vorgestellt und mit ihnen mit dem Ziel diskutiert, den Versorgungsalltag für Menschen in ähnlichen Situationen zu verbessern.

 

 

Ansprechpartner

Stefan Palmowski

Geschäftsführer

InGe · Interprofessionelles Gesundheitszentrum

1. Etage, Raum 1433

T +49 234 77727-170
F +49 234 77727-270

stefan.palmowskihs-gesundheit "«@&.de

Mögliche Gesprächsthemen sind

  • Welche Erfahrungen haben Sie in der Versorgung Ihrer Erkrankung gemacht?
  • Welchen Wissensbedarf haben Sie jetzt bzw.  damals bei Diagnosestellung?
  • Wie sehen Sie sich selbst mit der Erkrankung?
  • Was sollten die Behandler/Therapeuten über Sie als CED Betroffene/n wissen?

Ein Gewinn für Sie und für uns

  • Sie vermitteln, was es bedeutet eine chronisch entzündliche Darmerkrankung zu haben.
  • Sie können offen und ausführlich über alle Belange Ihrer Erkrankung sprechen und erhalten nach dem Workshop eine Zusammenfassung der Ergebnisse.
  • Sie erhalten eine Rückmeldung darüber, welche Veränderungen es aufgrund Ihrer Rückmeldung gegeben hat.
  • Sie erhalten die Möglichkeit, von den Angeboten im Interprofessionellen Gesundheitszentrum zu profitieren.
  • Mit Ihrer Teilnahme zeigen Sie bürgerschaftliches Engagement und investieren in ein Versorgungssystem von morgen. Sie unterstützen die Weiterentwicklung der bestmöglichen Versorgung von Menschen mit CED.

Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten absolut vertraulich behandeln und an niemanden weitergeben.

Wie kann ich mich anmelden?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie am Workshop teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte mit folgenden Angaben per E-Mail an gesundheitsakademiehs-gesundheit "«@&.de an. Wir benötigen:

  • Ihren vollständigen Namen
  • Ihre Adresse
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Anmeldung können Sie zu jedem Zeitpunkt und ohne Angabe von Gründen zurückziehen.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden nur für den Zweck der Organisation des o.g. Workshops (inklusive geplanter Folgetermine) gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für den o.g. Zweck notwendig ist und danach gelöscht.