Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

7. Symposium Evidenzbasierte Logopädie

DAG

Thema: Digitalisierung in der Logopädie 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Der Markt an App-gestützten, technikbasierten Diagnostik- und Therapieverfahren in der Logopädie wächst stetig. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und des Anstiegs chronischer Erkrankungen wächst der Bedarf an logopädischen Leistungen bei gleichzeitig steigendem Therapeut*innenmangel.

Neue innovative Therapiemethoden und Versorgungskonzepte sind gefragt, um der wachsenden Nachfrage an logopädischen Leistungen gerecht werden zu können. Die jüngere Generation ist mit der Nutzung von Smartphones und digitalen Medien vertraut und deren Einsatz bietet eine flexible Implementierung in den Alltag sowie eine bedarfsgerechte Versorgung von Patient*innen. Der Entwurf für das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“, der am 10.07.2019 vom Bundeskabinett beschlossen wurde, bietet nun die Möglichkeit, Apps auf Rezept verordnen zu können und wird künftig auch für die Behandlung von Patient*innen in der Logopädie neue spannende Möglichkeiten schaffen.

Das 7. Evidenzbasierte Logopädie-Symposium an der hsg Bochum mit dem Thema „Digitalisierung in der Logopädie“ am 20.09. von 09:00 – 16:30 Uhr gibt Ihnen erste Einblicke in die Möglichkeiten vom Einsatz digitalisierter Diagnostik- und Therapieverfahren für Erwachsene und Kinder. Es erwarten Sie Vorträge und praxisnahe Workshops von renommierten Dozent*innen. Der Studiengang Logopädie freut sich auf spannende Diskussionen und eine rege Teilnahme Teilnehmer*innen.

 

Veranstaltungsort:

hsg Bochum, Konferenzzentrum & Atrium
Gesundheitscampus 6, 44801 Bochum

 

Spannende Vorträge & Workshops u.a. zu den Themen:

  • Vorstellung des Praxissemesters
  • Stimmanalyse mit Praat
  • Mobilgeräte in der Aphasietherapie
  • Technikgestützte Dysarthrietherapie bei Morbus Parkinson

Kosten:

  • Studierende & Alumni der hsg oder Studierende der TU Dortmund sowie Kooperationspartner des Studienbereichs Logopädie der hsg: Teilnahme kostenlos
  • Studierende anderer Hochschulen: Teilnahmebeitrag 15,- €
  • Andere Teilnehmer: Teilnahmebeitrag 35,- €

Fortbildungspunkte:

  • Für die Veranstaltung werden fünf Fortbildungspunkte nach § 125 SGB V vergeben.

Nähere Informationen zur Anmeldung und zum Programm folgen in Kürze.

 

Kontakt

Lina Frels

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Studiengangskoordination

Studienbereich Logopädie
DAG · Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften

1. Etage, Raum 1111

T +49 234 77727-614
F +49 234 77727-814

lina.frelshs-gesundheit "«@&.de