Zum Hauptinhalt springen
Foto: Eine Seminarsituation Aktuelles und Termine

Online-Einschreibung mit Uploads

Die Einschreibung (Immatrikulation) an der Hochschule findet seit dem Wintersemester 2020/21 in der Regel online statt.

Die Hinweise auf dieser Seite sollen Ihnen insbesondere mit Blick auf die Datei-Uploads beschreiben, welche Anforderungen Ihre Dokumente erfüllen sollten.

Allgemeine Informationen

Sobald eine dieser beiden Voraussetzungen erfüllt ist, steht zugelassenen Bewerber*innen die Online-Immatrikulation zur Verfügung. Sie haben entweder (im Falle eines zulassungsbeschränkten Studienganges) das Zulassungsangebot angenommen, oder sich (im Falle eines zulassungsfreien Studienganges) erfolgreich für diesen angemeldet.

Im Rahmen der Online-Immatrikulation werden Sie dazu aufgefordert, eine Reihe von Angaben zu machen und zusätzlich Datei-Uploads zu tätigen.

Erst nachdem Sie die Online-Immatrikulation erfolgreich abgeschlossen haben (Ihr Antragsstatus lautet dann: "Immatrikulation beantragt"), kann die Sichtung Ihrer Unterlagen durch die Hochschule beginnen.

Hinweis:

Nur in begründeten Einzelfällen (in denen es Bewerber*innen nicht möglich ist, den digitalen Upload der Nachweise wahrzunehmen) steht die Möglichkeit zur Verfügung, die Unterlagen alternativ im Original bzw. amtlich beglaubigter Kopie einzureichen.

Sollte auf Sie eine solche Ausnahme zutreffen, so wenden Sie sich bitte unter Angabe von Bewerbernummer und Begründung per E-Mail an

den Studierendenservice

Funktionalität des Uploads

Im Laufe der Online-Immatrikulation werden Sie (jeweils thematisch passend zu Ihren Angaben) dazu aufgefordert, Dateien hochzuladen. Dazu beachten Sie bitte:

Sobald Sie den Link zum Upload genutzt haben, öffnet sich ein Overlay. Wählen Sie aus Ihren Dateien das passende Dokument aus und klicken Sie danach "hochladen". Nachdem Sie die Datei dann über den Button "Speichern" erfolgreich im System gespeichert haben, können Sie das Overlay (über das "X" oben rechts) schließen. Danach gelangen Sie im Browser direkt zu der Seite zurück, auf der Sie sich vor dem Upload befanden.

Erst nachdem Sie die Online-Immatrikulation (samt Uploads) erfolgreich durchlaufen haben, kann die Überprüfung Ihrer Uploads seitens der Hochschule erfolgen.

Nachbesserungen an Uploads

Sie haben zu jeder Zeit die Möglichkeit, sich alle (erfolgreich an die Hochschule übermittelten) Uploads anzeigen zu lassen. Loggen Sie sich nach Ihrer Online-Immatrikulation erneut ins System ein, so werden Ihnen diese angezeigt.

Wurden Sie durch die Hochschule darum gebeten Ihre Uploads nachzubessern, loggen Sie sich ein und klicken "Immatrikulationsdaten bearbeiten". So gelangen Sie erneut zu den Eingabemasken und zur Upload-Funktionalität.

nach oben

Wichtig:

Bei Bedarf werden Sie dazu aufgefordert Ihre Uploads nachzubessern. Zur schnellstmöglichen Klärung von Rückfragen stellen Sie bitte sicher, dass Sie per E-Mail erreichbar sind.

In besonderen Zweifelsfällen ist es dem Studierendenservice erlaubt, von den betreffenden Bewerber*innen die Vorlage der Original-Unterlagen einzufordern. 

Die Überprüfung Ihrer Unterlagen wird sicher einige Tage in Anspruch nehmen. Im Falle einer erfolgreichen Einschreibung erhalten Sie im Nachgang eine Bestätigung sowie Ihren Studierendenausweis per Post.

Anforderungen an Dateien

Bei dem Upload von Dateien beachten Sie bitte die folgenden Anforderungen, die an diese Dokumente gestellt werden:

  • Sie können Ihre Online-Einschreibung an jeder Stelle unterbrechen, falls Sie zu diesem Zeitpunkt nicht alle Dokumente als Scan verfügbar haben. Bereiten Sie alle Dateien vor, die Einschreibung kann an dieser Stelle auch zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden.
  • Unvollständige oder fehlende Dokumente können nicht zu einer Einschreibung führen.
  • Es werden einzig PDF-Dateien akzeptiert, der Upload von anderen Datei-Arten ist nicht möglich. Die Dateigröße der einzelnen Uploads ist auf maximal 10 MB beschränkt.
  • Je Dokumentenkategorie wird jeweils nur eine einzelne Datei akzeptiert in der sich alle Seiten des Dokumentes befinden müssen. Der Upload eines Zeugnisses mit Einzelseiten (je Seite eine PDF-Datei) ist somit nicht möglich.
  • Achten Sie besonders auf eine ausreichende Qualität und Lesbarkeit Ihrer hochgeladenen Dokumente. Können diese nicht gelesen bzw. bewertet werden, kann davon ggf. Ihre erfolgreiche Einschreibung abhängen bzw. daran scheitern.

nach oben

Hilfreiche Tipps

Online werden Sie sicher Hilfe finden, sollten Sie z.B. Unterstützung bei folgenden Fragestellungen benötigen:

Zusammenführen von Dateien

Komprimierung von Dateien

FAQ

Studieninteressierte der hsg finden hier weitere Themen, die sie interessieren könnten und/ oder erste Fragen beantworten:

Zur FAQ Liste

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften