Zum Hauptinhalt springen
Auf diesem Foto ist der Innenhof des Hauptgebäudes der hs Gesundhet abgebildet. Der Innenhof hat eine große Grunfläche und ein paar Bäume.

Gesundheitscampus präsentiert sich auf der MEDICA

Pressemitteilung

Partner des Gesundheitscampus stellen sich und ihre Projekte großem Fachpublikum vor

Bochum/Düsseldorf. – Auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen wird sich der Gesundheitscampus in diesem Jahr vom 17. bis zum 20. November vor rund 4.000 Ausstellern aus aller Welt und rund 150.000 Fachbesuchern auf der weltgrößten Medizinmesse, der Medica in Düsseldorf, präsentieren. „Das ist eine sehr gute Gelegenheit, den Gesundheitscampus als einzigartiges Projekt des Landes Nordrhein-Westfalen über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen“, erklärt PD Dr. Andreas Meyer-Falcke, Leiter des Strategiezentrums Gesundheit auf dem Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen.


Zu finden sind der Gesundheitscampus und seine Partner in Halle 3, an Stand D81 und den umliegenden Ständen des Gemeinschaftsstandes des Landes Nordrhein-Westfalen. Hier werden beispielsweise Mitarbeiter der Hochschule für Gesundheit über die Studienmöglichkeiten an der ersten Staatlichen Hochschule für Gesundheitsberufe Deutschlands berichten und über die fünf Bachelorstudiengänge, die erstmals ab dem laufenden Wintersemester dort studiert werden können, informieren. Am Mittwoch, dem ersten Messetag, wird es verschiedene Veranstaltungen geben. So wird zum Beispiel um 14 Uhr auf der Dachterrasse in Halle 3, Stand C80, in dem Vortrag „Gesundheit hat jetzt Mehr Wert: Perspektiven für die gesundheitliche Versorgung in Nordrhein-Westfalen“ ein entsprechendes Projekt der Landesregierung Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Im Rahmen dieses Projekts wurde eine Expertengruppe beauftragt, die zukünftigen Herausforderungen an das Gesundheitssystem fundiert zu ermitteln und so die Gesundheitsversorgung in Nordrhein-Westfalen möglichst passgenau an den Bedürfnissen der Menschen auszurichten.
Gemeinsam mit der Stadt Bochum wird der Gesundheitscampus anschließend ab 16 Uhr zu einem Empfang in lockerer Atmosphäre einladen. Unter den Gästen wird auch eine niederländische Delegation sein.

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften