Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

HS Gesundheit: Bewerbungsphase für das Sommersemester 2023 gestartet

Kategorie:Hochschule Pressemitteilung

Bis zum 15. Januar 2023 können sich Studieninteressierte online um einen Studienplatz bewerben.

Zum Sommersemester 2023 bietet die Hochschule für Gesundheit (HS Gesundheit) in Bochum zwei Bachelor- und einen Masterstudiengang an: Der Bachelorstudiengang "Hebammenwissenschaft" ist zulassungsbeschränkt – also mit Numerus Clausus versehen – und bietet Studieninteressierten die Möglichkeit, in sieben Semestern einen Bachelorabschluss und zeitgleich eine Berufszulassung zur Hebamme zu erlangen.

Der Bachelorstudiengang "Hebammenkunde nachqualifizierend" hingegen richtet sich an Hebammen, die bereits über eine Berufszulassung verfügen und einen Bachelorabschluss anstreben. Der Studiengang ist ebenfalls zulassungsbeschränkt. "Hebammenkunde nachqualifizierend" wird im kommenden Sommersemester 2023 letztmalig angeboten. Eingeschriebenen Studierenden ist es selbstverständlich möglich, das Studium abzuschließen. Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester, davon können jedoch drei durch die Hebammenausbildung anerkannt werden.

Die Bewerbung um einen Studienplatz in den beiden zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengängen erfolgt über das Portal zur Online-Bewerbung der HS Gesundheit. Dieses Portal ist ab jetzt freigeschaltet. Gleichzeitig erfolgt in diesen Fällen ein Abgleich mit Hochschulstart.de, der Service-Plattform der Stiftung für Hochschulzulassung (SfH). Deshalb ist eine vorherige Registrierung bei Hochschulstart.de erforderlich, so erhalten Studieninteressierte die erforderliche BID und BAN, die sie für die Bewerbung an der Hochschule benötigen.

Zudem können sich Studieninteressierte, die bereits einen ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss haben, für den Masterstudiengang "Physiotherapiewissenschaft" bewerben. Auch hier ist eine Registrierung und Bewerbung über das Online-Portal der Hochschule erforderlich, es müssen jedoch zur Einschreibung alle Studienvoraussetzungen erfüllt sein. Dazu zählen unter anderem ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Physiotherapie oder in einer der Physiotherapie verwandten Fachrichtung wie Therapie-, Sport- /Bewegungs- oder Gesundheitswissenschaften, Management im Gesundheitswesen, Psychologie, Pädagogik oder Medizin. Bei einem Studium einer verwandten Fachrichtung muss zudem eine Berufszulassung, bestimmte Studienzeiten, eine begonnene Ausbildung oder Arbeitserfahrung in therapeutischer Funktion nachgewiesen werden. Weitere Informationen zu den konkreten Studienvoraussetzungen finden sich auf der Homepage der Hochschule für Gesundheit.

Einige der Studiengänge der Hochschule für Gesundheit bieten vorab digitale Informationsveranstaltungen an, bei denen Interessierte ihre individuellen Fragen besprechen können. Die Termine sind auf den Studiengangs-Seiten und auf der Veranstaltungsübersicht zu finden.

Interessierte können sich außerdem auf der Homepage der HS Gesundheit über die Bewerbungs- und Zulassungsbedingungen der einzelnen Studiengänge informieren. Zudem steht die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Hochschule für Gesundheit Studieninteressierten für Fragen und Beratungen zur Verfügung.

Das Sommersemester startet an der Hochschule für Gesundheit am 01. März 2023 und endet am 31. August 2023.

Studierende im Audimax
Jetzt noch bis zum 15. Januar 2023 für ein Studium an der Hochschule für Gesundheit in Bochum entscheiden. Foto: HS Gesundheit/Volker Wiciok

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen FremdenfeindlichkeitAlle Bewertungen auf StudyCheck.de lesenLogo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften