Zum Hauptinhalt springen
Auf dem Foto ist die HS Gesundheit zu sehen mit einer großen Grünfläche vor den beiden Gebäuden.

Annika Bode

Auf diesem Bild sieht man Annika Bode.

Doktorandin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Studienbereich Hebammenwissenschaft
DAG · Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften

3. Etage, Raum 3419

Tel. +49 234 77727-661
Fax 49 234 77727-861

annika.bodehs-gesundheit "«@&.de

Forschung- und Arbeitsschwerpunkte

  • Konzeptionelle Ausgestaltung der Umsetzung des Hebammenreformgesetzes
  • Organisation und Konzeption staatliche Prüfungen
  • Koordinatorin für Internationales im Studienbereich
  • Konzeptionelle Umsetzung und Entwicklung einer Internationalisierungsstrategie im Studienbereich Hebammenwissenschaft

 

Curriculum Vitae

Seit 02/2016

  • Promotionsstudium an der Privaten Universität Witten/Herdecke

Seit 09/2013

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum

06/2015 - 08/2019

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Osnabrück

09/2011 - 07/2014

  • Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen an der Hochschule Osnabrück

09/2008 - 01/2010

  • Bachelorstudium Midwifery an der Hochschule Osnabrück

11/2005 - 03/2013

  • Freiberufliche Tätigkeit als Hebamme

06/2005 - 08/2013

  • Angestellte Hebamme im Marienhospital Bottrop gGmbH

Zur Person:

Sprechzeiten

Innerhalb der Vorlesungszeit Nach Vereinbarung vor Ort oder via Zoom
Außerhalb der Vorlesungszeit Nach Vereinbarung vor Ort oder via Zoom

Mitgliedschaft in Gremien der hsg Bochum

  • Kommission Departmententwicklungsplan
  • AG Staatliche Prüfungen
  • AG Internationales

Aktivitäten in Fachgesellschaften, Berufsverbänden und Initiativen

  • Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft (DGHWi)
  • Mitglied im Organisationsteam der Internationalen Fachkonferenz der DGHWi (2016, 2018 und 2020)
  • Deutscher Hebammenverband (DHV)

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften