Zum Hauptinhalt springen
Auf dem Foto ist die HS Gesundheit zu sehen mit einer großen Grünfläche vor den beiden Gebäuden.

Franziska Dresen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Studienbereich Hebammenwissenschaft
DAG · Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften

GCS-1104

Tel. +49 234 777 27 391
Fax +49 234 777 27 491

franziska.dresenhs-gesundheit "«@&.de

Forschung- und Arbeitsschwerpunkte

•    Planetary Health in der Hebammenversorgung, -wissenschaft und -lehre
•    Planetary Health Education
•    klimasensible Gesundheitsversorgung/ Geburtshilfe
•    Klimagerechtigkeit und Gender

 

Curriculum Vitae

seit 09/2022

  • HS Gesundheit | Wissenschaftliche Mitarbeiterin

seit 10/2020

  • DHBW Stuttgart und HS Gesundheit Bochum | Studium der B.sc. Hebammenwissenschaften (nachqualifizierend)

2021  

  • Qualifizierung zur Praxisanleiterin

01/2017-08/2022

  • RBK - Klinik Charlottenhaus, Stuttgart | Beleghebamme, Schwangerenvorsorge, Wochenbett, Kurse
  • Filderklinik, Filderstadt | angestellte Hebamme im Kreißsaal
  • Hebammenpraxis Sonnenberg, Stuttgart | freiberufliche Tätigkeit: Schwangerenvorsorge, Wochenbett, Kurse
  • Krankenhaus Winsen-Luhe | Beleghebamme

01/2013-12/2016

  • Staatliche Hebammenschule der Universitäts-Frauenklinik Tübingen | Ausbildung zur Hebamme

12/2009-04/2010

  • DGIA – Stiftung Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, DIJ – Deutsches Institut für Japanstudien, (Tokio/ Japan) |  Stipendiatin

10/2008-10/2009

  • University of Tokyo, Institute of Social Science (Tokio/ Japan) | Visiting Research Scholar (Stipendiatin des JSPS)

10/2007-03/2008

  • Universität Duisburg-Essen, Institut für Soziologie und Institut für Ostasienwissenschaften | Wissenschaftliche Hilfskraft

07/2007-09/2007

  • DGIA – Stiftung Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, DIJ – Deutsches Institut für Japanstudien, (Tokio/ Japan) | Wissenschaftliche Hilfskraft im Forschungsprojekt „Soziale Aspekte der Fertilitätsentwicklung in Japan“

2007-2011

  • Universität Duisburg-Essen, Institut für Soziologie und PhD Program East Asian Studies | Wissenschaftliche Hilfskraft und PhD-Studentin im Bereich der Arbeitssoziologie

10/2004-12/2006

  • Universität Bonn, Institut für Ostasienwissenschaften – Sektion Japan | Studentische Hilfskraft

10/2001-12/2006

  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Kagoshima University (Japan) | Studium der Regionalwissenschaften Japan und Soziologie (Dipl.); (Stipendiatin des MEXT)

Externe Mitgliedschaft

  • DGHWi - Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e.V.
  • DHV - Deutscher Hebammenverband e.V.
  • KLUG - Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V.
  • KLUG AG „Rund um die Geburt“ (Gründungsmitglied)

 

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen FremdenfeindlichkeitAlle Bewertungen auf StudyCheck.de lesenLogo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften