Zum Hauptinhalt springen
Auf dem Foto ist die HS Gesundheit zu sehen mit einer großen Grünfläche vor den beiden Gebäuden.

Zur Person:

Martin Schieron

Auf dem Bild sieht man Martin Schieron.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

DoCH · Department of Community Health

Tel. +49 234 77727 765

martin.schieronhs-gesundheit "«@&.de

Aktuelle Lehr-, Forschungs- & Arbeitsgebiete

  • Projekt: Interviewstudie zu Stigmatisierungserfahrung bei pflegerischem und ärztlichem Personal im Zusammenhang SARS-CoV-2
  • Projekt: Leicht gesagt und einfach gemacht: Vorsorge und Früherkennung von Darm- und Hautkrebs – Krebsprävention in leichter Sprache

Sprechzeiten

Montags - Freitags Nach Vereinbarung

Curriculum Vitae

Aktuell

  • wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Gesundheit

2017-2018

  • wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld („Modellprojekt Familiale Pflege“)

2002-2017

  • Mitarbeiter der Präventionsabteilung der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

2000-2002

  • Mitarbeiter im Bereich der Pflegeversicherung der AOK Rheinland in Mülheim an der Ruhr

1995-2000

  • Studium an Ev. Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum
    Abschluss: Diplom-Pflegewissenschaftler (FH)

1986-2000

  • Zivildienst, Ausbildung zum und Tätigkeit als Krankenpfleger

Zusätzliche Qualifikationen und Weiterbildungen

  • Ausbildung zum Entspannungspädagogen, Blaues Kreuz Diakonieverein e.V. (2014-2015)
  • Ausbildung zum Rückenschultrainer, BSA-Akademie (2008)
  • Qualifizierung zum Coach, Bildungszentrum des Bundesverbandes der Unfallkassen (2005)
  • Qualifizierung zur Aufsichtsperson (§ 18 Abs. 1 SGB VII), Bundesverband der Unfallkassen (2003-2005)
  • Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit, Bundesverband der Unfallkassen (2002-2003)
  • Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung, Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächsführung (1997-1999)

Aktivitäten in Fachgesellschaften, Berufsverbänden, Beiräten etc.

  • Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK)
  • Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. / Sektion BIS „Beraten, Informieren, Schulen“
  • Redaktionsbeirat der Zeitschrift „Angehörige pflegen“, Bibliomed, Melsungen
  • Redaktionsmitglied des Magazins für pflegende Angehörige „Pflege daheim“, Aktion Das sichere Haus, Hamburg

Beteiligung an Forschungsprojekten

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften