Zum Hauptinhalt springen
UnsereStudiengänge

Studienvoraussetzungen Gesundheit und Diversity (B.A.)

Im Folgenden werden Ihnen die für den Studiengang genannten Voraussetzungen einzeln ausführlich beschrieben, die allesamt zu erfüllen sind.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - viel Erfolg!

Bei Rückfragen zu den geltenden Voraussetzungen nehmen Sie gerne vorab Kontakt per E-Mail mit dem Studierendenservice auf.

Team Studierendenservice

Bewerbungsverfahren

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum entsprechenden

Bewerbungsverfahren

Hochschulzugangsberechtigung

Grundvoraussetzung für ein Studium an der Hochschule für Gesundheit ist der Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung (HZB). Letztlich sind eine Reihe von HZB-Arten denkbar:

  • Allgemeine Hochschulreife ("Vollabitur") an einem Gymnasium, einer Gesamtschule, etc.
  • Fachhochschulreife ("Fachabitur") an einem Berufskolleg, etc.
  • ein bereits abgeschlossenes Hochschulstudium an einer Fachhochschule oder Universität
  • ein ausländischer (Hoch-)Schulabschluss
  • der Zugang zum Studium ohne Abitur und weitere

Beachten Sie bitte, dass es u.a. auch fachgebundene (Fach-)Hochschulreifen gibt, die ausschließlich zu einem Studium bestimmter Studiengänge berechtigen. Diese Einschränkung ist dann - meist auf der letzten Seite - Ihres Zeugnisses zu finden. Werden die von der hsg angebotenen Studiengänge davon nicht abgedeckt ist eine Einschreibung nicht möglich.

Aufklärung über formale Zulassungsvoraussetzungen (AfZ)

Bevor Sie im Online-Portal Ihre Bewerbung abgeben können, möchten wir Sie ausführlich über formalen Zulassungsvoraussetzungen aufklären. Hierbei unterstützt das Portal zur Aufklärung über formale Zulassungsvoraussetzungen (AfZ)

Hier finden Sie weitere hilfreiche

Informationen zum AfZ

Deutsche Sprachkenntnisse

Für Bewerber*innen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben, ist als weitere Zugangsvoraussetzung der Nachweis von ausreichenden Deutschkenntnissen erforderlich. Dies gilt auch für deutsche Staatsbürger*innen.

Ausführliche Informationen zu Deutschkenntnissen

Wichtiger Hinweis für Bewerber*innen

Bereits im ersten Semester des Studiengangs "Gesundheit und Diversity" erwartet Sie ein 2-wöchiges Praktikum (Praxiswochen).

Die Praktikumsstelle müssen Sie selbst organisieren.

Dazu stellt Ihnen der Studiengang vorab diese Infomationen zur Verfügung, mit der Bitte, sich im Vorfeld schon einmal damit auseinanderzusetzen und, im besten Falle, um eine Praktikumseinrichtung für den genannten Zeitraum anzufragen.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um ein Vorpraktikum handelt, das zulassungsrelevant ist.

Für inhaltliche Fragen dazu wenden Sie sich gerne an die Studiengangskoordinatorin Frau Claudia Schmidt.

Claudia Schmidt

Studiengangskoordination

Studiengang Gesundheit und Diversity
DoCH · Department of Community Health

3. Etage, Raum 3318

T +49 234 77727-721
F +49 234 77727-921

claudia.schmidths-gesundheit "«@&.de