Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

Studienvoraussetzungen Management für Pflege- und Gesundheitsberufe (MPG)

Im Folgenden werden Ihnen die für den Studiengang genannten Voraussetzungen einzeln ausführlich beschrieben, die allesamt zu erfüllen sind.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - viel Erfolg!

Bei Rückfragen zu den geltenden Voraussetzungen nehmen Sie gerne vorab Kontakt per E-Mail mit dem Studierendenservice auf.

Die hier genannten Informationen sind als vorläufig anzusehen, da der Studiengang sich noch in Planung befindet und die Akkreditierung noch nicht abgeschlossen ist.

Team Studierendenservice

Hier finden Sie wichtige Informationen

Abgeschlossenes Studium

Der Zugang zum Masterstudiengang Management für Pflege- und Gesundheitsberufe (MPG) kann in der Regel erfolgen, wenn im Vorfeld ein Bachelorabschluss mit 210 ECTS-Kreditpunkten abgeschlossen wurde.

Der abgeschlossene Studiengang kann in der Fachrichtungen Pflege, Therapie- oder Gesundheitswissenschaften erfolgt sein.

Primär wirtschaftswissenschaftliche Lehrschwerpunkte (insb. Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre) zählen nicht zu den obigen Fachrichtungen.


Für die oben genannten Bereiche werden Ihnen hier diejenigen Studiengänge bzw. Abschlüsse aufgelistet, die "insbesondere" zulassungsfähig sind:

Liste einschlägiger Hochschulabschlüsse (PDF)


Bei Fragen zur fachlichen Einschlägigkeit Ihres bisherigen Studienabschlusses wenden Sie sich gerne an die zentrale E-Mail:

studieren-doenghs-gesundheit "«@&.de

Hinweis:

Liegt zum Zeitpunkt der Bewerbung noch kein Abschlusszeugnis vor, so muss ein vorläufiges Zeugnis oder Transcript of Records inkl. Angabe der Durchschnittsnote eingereicht werden.

Aus diesem müssen mindestens

  • 180-ECTS-Kreditpunkte bei einem 210-ECTS-Bachelor
    oder
  • 150-ECTS-Kreditpunkte bei einem 180-ECTS-Bachelor hervorgehen.

Das Abschlusszeugnis ist im Falle der Zulassung spätestens bei der Einschreibung vorzulegen.

Zugang auch mit 180-ECTS möglich

Der Zugang zum Masterstudiengang Management für Pflege- und Gesundheitsberufe (MPG) kann in der Regel erfolgen, wenn im Vorfeld ein Bachelorabschluss mit 210 ECTS-Kreditpunkten abgeschlossen wurde. Er ist jedoch unter bestimmten Voraussetzungen auch fürPersonen möglich, die einzig einen sechssemestrigen Bachelorabschluss (mit 180 ECTS-Kreditpunkten) abgeschlossen haben.

Die für den Zugang fehlenden 30 ECTS-Punkte können auf Antrag für besondere Qualifikationsleistungen anerkannt werden.

Offene Fragen zur möglichen Anerkennung Ihrer Qualifikationsleistungen können Sie ebenfalls gerne an diese E-Mail richten:

studieren-doenghs-gesundheit "«@&.de

Mögliche Nachweise

Zur Anerkennung könnten Nachweise aus den folgenden Bereichen vorgelegt werden:

- Berufserfahrung im Gesundheitswesen,
- zusätzliche Studienleistungen oder
- Forschungserfahrung.

Ausführliche Informationen zu Möglichkeiten der Anerkennung bzw. den geforderten Nachweisen finden Sie in dieser

Liste der Kriterien & Nachweise

Deutsche Sprachkenntnisse

Für Bewerber*innen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben, ist als weitere Zugangsvoraussetzung der Nachweis von ausreichenden Deutschkenntnissen erforderlich. Dies gilt auch für deutsche Staatsbürger*innen.

Ausführliche Informationen zu Deutschkenntnissen

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen FremdenfeindlichkeitAlle Bewertungen auf StudyCheck.de lesenLogo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften