Zum Hauptinhalt springen

Diversität entdecken!

Am 31.05.2022 beim Diversity-Tag der HS Gesundheit.

Lassen Sie uns Vielfalt gemeinsam entdecken und
machen Sie mit am Diversity-Tag der HS Gesundheit!

Programm des Diversity-Tages

31.Mai2022

09:00 Uhr: Start der Themenwoche „Diversität“ in der Bibliothek

Die Themenwoche läuft weiter bis zum 06.06.2022.

Die Bibliothek lädt Sie ein, Ihre Gedanken zum Thema Diversity auf einer Pinnwand mit anderen zu teilen. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihr Augenmerk auch auf Diversität in Bibliotheken richten würden. Darüber hinaus präsentieren wir Ihnen bis zum 06. Juni 2022 ein Themenregal mit ausgewählten Medien zum Thema Gesundheit und Diversität sowie eine Präsentation mit den wichtigsten Eckdaten zum Deutschen Diversity-Tag.

Mehr Infos

31.Mai2022

10:30 - 14:00 Uhr: Diverses Kuchenbuffet vor dem AStA-Büro

Der AStA lädt ein zu einem diversen Kuchenbuffet, Gelegenheit zum Austausch.

31.Mai2022

11:30-14:30 Uhr: Diversity-Menü in der Mensa

31.Mai2022

12:00 - 14:00 Uhr: Mitmachaktion des Diversity Audits „Das ist Diversität für mich“

Ab 15:00 Uhr wechselt die Mitmachaktion in das Atrium vor dem Audimax.

31.Mai2022

15:30 - 17:00 Uhr: "Diversität an der Hochschule – ein weites Feld"

Vortrag Diplom-Politikwissenschaftlerin Frau Ayla Satilmis von der Universität Bremen zum Thema

Diversität an der Hochschule – ein weites Feld

  • Was bedeutet Diversität im Hochschulkontext?
  • Welche Aspekte und Ebenen sind zu berücksichtigen?
  • Mit welchen Diskursen und Praktiken wird Diversität befördert oder auch verhindert?
  • Und warum sind diversitätsorientierte Perspektiven für alle Hochschulangehörigen relevant?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich Ayla Satilmis in ihrem Vortrag beim diesjährigen Diversity-Tag der Hochschule für Gesundheit Bochum. Sie beleuchtet die Bedeutungsvielfalt von Diversität im Hochschulkontext und zeigt Leerstellen im Diversitätsdiskurs auf.

Dabei werden aktuelle Problemlagen thematisiert und wichtige Handlungsfelder im Hochschulbetrieb skizziert. Schließlich plädiert die Referentin für ein vielschichtiges Diversitätsverständnis, das die Komplexität von Ungleichheitsverhältnissen im Hochschulkontext reflektiert sowie auf Diskriminierungsschutz und Chancengleichheit zielt.

Zur Referentin:
Ayla Satilmis, Politikwissenschaftlerin mit langjährigen Lehr- und Forschungserfahrungen an der Universität Bremen sowie freiberufliche Referentin mit den Schwerpunkten Hochschulöffnung und Antidiskriminierung, Diversität & Intersektionalität, Rassismuskritik in Lehr-Lern-Räumen, Demokratisierung des Wissenschaftsbetriebs

Kontakt: per Mail.

Der Vortrag findet im Audimax (Raum 1101) statt.

 

Mehr Infos

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften