Masterstudiengang Physiotherapiewissenschaft

Der Master Physiotherapiewissenschaft verknüpft Praxis und Wissenschaft. Im Fokus stehen spezifische Fragestellungen der Physiotherapie von heute und morgen.

Es existiert zunehmend Nachfrage an spezifisch und akademisch qualifizierten Physiotherapeut*innen, die ihre Versorgungsangebote auf höchstem Niveau zukunftsorientiert konzipieren, umsetzten  und evaluieren.

Unser Physiotherapie Masterstudiengang setzt an dem Bedarf der Implementierung neuer Versorgungskonzepte und innovativen Entwicklungen im Gesundheitswesen an und setzt unter Einbeziehung des Anwendungsbezugs, seinen Schwerpunkt in der Forschungs- und Wissenschaftsorientierung.

Dauer: 3 Semester

Aktuelle Beratungstermine

17.Dez2021

Digitale Informationsveranstaltung Physiotherapiewissenschaft Master

Ab 18:00 Uhr

Seit dem Sommersemester 2021 bietet die Hochschule für Gesundheit einen Masterstudiengang Physiotherapiewissenschaft an. Der Studiengang richtet sich an bereits ausgebildete Physiotherapeut*innen mit einem Bachelorabschluss in der Physiotherapie oder verwandten Fachrichtungen.

In dem Vollzeit-Master mit forschungsorientiertem Profil erwerben Studierende die notwendigen Kompetenzen, um eigenständig Forschungsfragen nachzugehen, Innovationen zu entwickeln, in den Versorgungsalltag zu integrieren und diese zu evaluieren.

Prof. Dr. Daniel Belavy informiert über den Studiengang Physiotherapiewissenschaft und beantwortet offene Fragen.

Direkt zum Meeting

Mehr Infos

05.Jan2022

Digitale Informationsveranstaltung Physiotherapiewissenschaft Master

Ab 18:00 Uhr

Seit dem Sommersemester 2021 bietet die Hochschule für Gesundheit einen Masterstudiengang Physiotherapiewissenschaft an. Der Studiengang richtet sich an bereits ausgebildete Physiotherapeut*innen mit einem Bachelorabschluss in der Physiotherapie oder verwandten Fachrichtungen.

In dem Vollzeit-Master mit forschungsorientiertem Profil erwerben Studierende die notwendigen Kompetenzen, um eigenständig Forschungsfragen nachzugehen, Innovationen zu entwickeln, in den Versorgungsalltag zu integrieren und diese zu evaluieren.

Prof. Dr. Daniel Belavy informiert über den Studiengang Physiotherapiewissenschaft und beantwortet offene Fragen.

Direkt zum Meeting

Mehr Infos

10.Jan2022

Digitale Informationsveranstaltung Physiotherapiewissenschaft Master

Ab 18:00 Uhr

Seit dem Sommersemester 2021 bietet die Hochschule für Gesundheit einen Masterstudiengang Physiotherapiewissenschaft an. Der Studiengang richtet sich an bereits ausgebildete Physiotherapeut*innen mit einem Bachelorabschluss in der Physiotherapie oder verwandten Fachrichtungen.

In dem Vollzeit-Master mit forschungsorientiertem Profil erwerben Studierende die notwendigen Kompetenzen, um eigenständig Forschungsfragen nachzugehen, Innovationen zu entwickeln, in den Versorgungsalltag zu integrieren und diese zu evaluieren.

Prof. Dr. Daniel Belavy informiert über den Studiengang Physiotherapiewissenschaft und beantwortet offene Fragen.

Direkt zum Meeting

Mehr Infos

Infos erhalten?

Ich möchte über Angebote zum Studiengang Physiotherapiewissenschaft informiert werden.

Ihre Daten:

Ihre Mail-Adresse wird ausschließlich zum Zweck der Information über Informationsveranstaltungen zum Studiengang verwendet und sofort gelöscht, wenn Sie uns via Mail an ptwhs-gesundheit "«@&.de dazu auffordern.

Gute Gründe, Physiotherapiewissenschaft zu studieren

  • Physiotherapiewissenschaft ist als fachspezifischer Master "der" Master für Physiotherapie in Deutschland
  • Vorbereitung auf Leadership und Leitungsfunktion (im Gesundheitswesen und auf dem Weg zur besseren Versorgungsqualität)
  • Befähigung zur physiotherapeutischen Innovation
  • Hohe Forschungsexpertise der Lehrenden
  • Forschung auf internationalem Niveau
  • Internationalität des Professoriums und der Inhalte
  • Nationales und internationales Netzwerk des Professoriums
  • Vorreiterrolle in der Professionsentwicklung
  • Möglichkeit der individuellen Schwerpunktsetzung in der Physiotherapie (z.B. muskuloskelettale oder neurologische Bereiche)
Voraussetzungen, um bei uns Physiotherapiewissenschaft zu studieren
  • Berufsanerkennung als Physiotherapeut*in in Deutschland sowie ein
  • Bachelor-Abschluss in Physiotherapie oder in einem verwandten Bereich
    • mit einem Umfang von 210 CP und einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5.
    • Für Absolvent*innen mit einem 180 CP Bachelorabschluss besteht die Möglichkeit, sich bis zu 30 CP anrechnen zu lassen.

Alle Voraussetzungen auf einen Blick

Artikel über zwei PTW-Studierende in unserem Online-Magazin

Zum Weiterlesen bitte anklicken...

Werfen Sie schon einmal einen Blick in die HS Gesundheit