Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

Neue Angebote

Hebammen Wissen
Ab sofort bieten wir Ihnen vollen Zugriff auf die Zeitschrift Hebammen Wissen des Springer-Verlags.

Digitaler Schaukasten der Bibliothek

Hier stellen wir Ihnen per sciebo eine digitale Version unseres Schaukastens als PDF bereit:

Bib-Schaukasten Juli 2022

Seit Dezember 2021 verfügt die Bibliothek über einen Schaukasten im Flur zwischen den Gebäuden Gesundheitscampus Nr. 8 und Nr. 6. Dort und im digitalen Schaukasten präsentieren wir Ihnen in aller Kürze die wichtigsten Informationen zur Bibliothek sowie jeden Monat Neues über Medien und Dienstleistungen für die Studiengänge der HS Gesundheit. Wir küren außerdem einen Studiengang des Monats und stellen dazu hilfreiche Medientipps zusammen.

Ältere Schaukästen
Bib-Schaukasten Juni 2022
Bib-Schaukasten Mai 2022
Bib-Schaukasten April 2022
Bib-Schaukasten März 2022
Bib-Schaukasten Februar 2022
Bib-Schaukasten Januar 2022

Öffnung der Bibliothek

Aktuell öffnet die Bibliothek ohne 3G-Nachweis und ist über alle Eingänge der Hochschule zugänglich.

Bitte beachten Sie:

  • Beachten Sie die Sicherheitshinweise vor Ort und halten Sie 1,50 Meter Mindestabstand von anderen Personen.
  • Das Tragen einer medizinischen Maske wird dringend empfohlen und ist Pflicht, sofern das Einhalten von 1,50 Metern Abstand nicht möglich ist.
  • Beachten Sie auch die Schutzauflagen und Hygieneregeln nach CoronaSchVO in der aktuell gültigen Fassung.
  • Wir bitten Sie darum, die Hochschule nur gesund (ohne Husten, Erkältungssymptome oder Fieber) zu betreten.
  • Der Buchscanner und der Kopierer sind für die Nutzung freigegeben. Bitte bringen Sie zur Nutzung der Geräte einen USB-Stick mit.

Nutzung der Arbeitsplätze

Die Bibliothek gibt ihr volles Kontingent von 60 Arbeitsplätzen zur Einzel- und Gruppenarbeit frei. Unser Gruppenraum wurde ebenfalls für Sie geöffnet. Um den Raum nutzen zu dürfen, benötigen Sie eine Reservierung. Tragen Sie sich hierzu in die Reservierungsliste an der Eingangstür des Gruppenraums ein. Die maximale Nutzungsdauer beträgt 3 Stunden.

Die Nutzung der Arbeitsplätze und des Gruppenraums ist an folgende Bedingungen geknüpft:

  • An allen Arbeitsplätzen der Bibliothek ist mindestens eine medizinische Maske (OP-Maske) zu tragen, wenn ein Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann oder wenn Sie gemeinsam mit anderen Personen einen unserer Gruppenarbeitsplätze nutzen möchten.
  • Im Gruppenraum müssen wir auf das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske) bestehen, da dieser nicht selbstständig gelüftet werden kann und der Mindestabstand von 1,50 Metern nicht gewährleistet werden kann.

Regelungen für Ausleihe und Rückgabe von Medien

  • Die Ausleihe erfolgt zu regulären Konditionen.
  • Vormerkungen und bestellte Artikel können Sie an der Servicetheke abholen.
  • Rückgaben können Sie während der Öffnungszeiten persönlich in unser Rückgaberegal stellen. Alterativ können Sie Rückgaben per Post tätigen oder in unserer Rückgabebox einwerfen.

Selbstlernzentrum und Handy-Ladestation

Die Bibliothek stellt Ihnen montags-samstags von 7:00-21:00 Uhr das Selbstlernzentrum zur freien Nutzung zur Verfügung. Die Arbeitsplätze sind nicht reservierungspflichtig und können von Mitarbeiter*innen und Studierenden genutzt werden.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Ladestation für Ihre Mobiltelefone an. Sie befindet sich im Selbstlernzentrum und ist für alle gängigen Geräte geeignet. Die Station umfasst 10 abschließbare Münzschließfächer. Das Pfand für ein Fach beträgt zwei Euro.

Bitte beachten Sie: Die Verfügbarkeit der Ladestation ist an die Öffnungszeiten des Selbstlernzentrums gebunden.

Schließfächer

Die Bibliothek stellt Ihnen 80 Schließfächer zur Unterbringung von Taschen, Überbekleidung und Studienmaterial zur Verfügung. Diese befinden sich im zweiten Obergeschoss des Atriums (Gebäude GC 6) zwischen dem Selbstlernzentrum der Bibliothek und dem DV-Pool.

Die Schlüssel der Fächer erhalten Sie an der Informations- und Servicetheke der Bibliothek gegen Vorlage einen gültigen Bibliotheksausweises. Wir verbuchen die Schließfachschlüssel auf Ihr Bibiliothekskonto. Eine Nutzung der Fächer ohne eine gültige Bibliotheksmitgliedschaft ist nicht möglich.

Wir bieten 40 Tagesschließfächer an:

  • Gekennzeichnet mit einem grünen Schlüsselanhänger.
  • Nutzbar für einen Öffnungstag.
  • Zugänglich für alle Nutzer*innen mit gültigem Bibliotheksausweis.
  • Sind unaufgefordert bei Schließung der Bibliothek zu räumen.
  • Schlüsselabgabe muss bis zur Schließung der Bibliothek erfolgen.

Zusätzlich bieten wir 40 Langzeitschließfächer an:

  • Gekennzeichnet mit einem blauen Schlüsselanhänger.
  • Nutzbar für bis zu 60 Tage.
  • Zugänglich nur für Hochschulangehörige (Studierende, Mitarbeitende) der HS Gesundheit mit gültigem Bibliotheksausweis.
  • Sind unaufgefordert bei Ablauf der Leihfrist zu räumen.
  • Schlüsselabgabe muss nach Ablauf der Leihfrist innerhalb der Öffnungszeiten der Bibliothek erfolgen.

Bitte nutzen Sie die Schließfächer nicht zur Aufbewahrung von Wertgegenständen. Die Bibliothek haftet nicht für Beschädigungen, gestohlene oder sonst abhanden gekommene Gegenstände gleich welcher Art.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsregelungen (PDF).

Zugriff auf lizensierte Quellen

Im Hochschulnetz können Sie ohne Anmeldung auf alle lizensierten E-Books, E-Journals und Datenbanken zugreifen. Studierende der HS Gesundheit erhalten außerhalb des Campus Zugriff über den Proxy-Dienst der HS Gesundheit. Weitere Informationen dazu finden Sie hier auf den Seiten der Hochschul-IT.

Dokumentenlieferdienst

Füllen Sie für die Bestellung von Fachartikeln aus Zeitschriften, die wir nicht im Bestand haben, wie gewohnt das Online-Formular des Dokumentenlieferdienstes aus. Wir prüfen die Verfügbarkeit in anderen Bibliotheken und benachrichtigen Sie, wenn der Artikel abholbereit ist.

Der Dokumentenlieferdienst steht bis auf Weiteres nur Hochschulangehörigen, Lehrbeauftragten sowie Praxisanleiter*innen der HS Gesundheit zur Verfügung. Die elektronische Weitergabe von Artikelfernleihen an Endnutzer*innen ist aktuell nicht möglich.

Initiative E-Books.NRW

Im Rahmen der Initiative E-Books.NRW ermöglicht das Ministerium für Kultur und Wissenschaft bis 2023 den Zugriff auf über 110.000 E-Books von De Gruyter und Preselect.media. Diese E-Books finden Sie jetzt auch im Bibliothekskatalog der HS Gesundheit. Folgende Verlage sind im Angebot von Preselect.media enthalten:

01. Beltz Verlagsgruppe

02. W. Kohlhammer Verlag

03. Campus Frankfurt/ New York

04. Lambertus Verlag

05. Klett-Cotta Verlag

06. Vogel Communications Group

07. oekom verlag

08. Vittorio Klostermann

09. Suhrkamp Verlag

10. Psychiatrie Verlag

11. WBG

12. Verlag Herder

13. Verlag Karl Alber

14. VDE Verlag

15.Wichmann Verlag

16. Haufe Lexware

17. Schlütersche

18. Logos Verlag

19. hep verlag

20. Walhalla Fachverlag

21. Junfermann Verlag

22. Schattauer Verlag (Klett)

23. PMC Media House

24. Ziel-Verlag

25. Schäffer-Poeschel

26. mitp-Verlag

27. Aisthesis Verlag

28. Westend

29. edition text+kritik

30. Balance Verlag

31. dpunkt.verlag

32. O'Reilly Verlag

33. BMU Verlag

34. Cherry Media

35. Schüren Verlag

36. Frank & Timme

37. Deutscher Psychologen Verlag

38. Rudolf Müller Mediengruppe

39. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft

Weitere Services der Bibliothek

Das Bibliotheksteam bittet darum, verstärkt das elektronische Medienangebot über das Bib-Portal, DBIS und elektronische Zeitschriftenbibliothek zu nutzen. Sofern Sie ein E-Book in unserem Angebot vermissen, unterbreiten Sie uns gerne einen Anschaffungsvorschlag über Ihr Bibliothekskonto.

Online-Angebot der ZB MED

Informationszentrum Lebenswissenschaften

Das ZB MED Informationszentrum Lebenswissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte Fachbibliothek für Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften. Mit einem kostenlosen, virtuellen Benutzungsausweis sind die Ressourcen der ZB MEB im Fernzugriff nutzbar. Weitere Informationen zur Registrierung und zu den im Angebot enthaltenen Quellen finden Sie hier auf den Seiten der ZB MED.

Open Access Ressourcen

Immer mehr wissenschaftliche Literatur wird unter Open-Access-Bedingungen publiziert. Die hier aufgeführten Angebote sind frei im Netz zugänglich.

Directory of Open Access Books (DOAB)
Das Directory of Open Access Books (DOAB) verzeichnet über 33.000 qualitätsgeprüfte E-Books von über 400 akademischen Verlagen, die im Volltext frei zugänglich sind. Entwickelt und betrieben wird das DOAB von der OAPEN Foundation.
https://www.doabooks.org

Kontakt

Bib Team

Zentrale Information

Hochschulbibliothek

GC 6, 2. Etage

Tel. +49 234 777 27 155

hochschulbibliothekhs-gesundheit "«@&.de

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften