Zum Hauptinhalt springen
Auf diesem Foto ist der Innenhof des Hauptgebäudes der hs Gesundhet abgebildet. Der Innenhof hat eine große Grunfläche und ein paar Bäume.

Zentrale Beschwerde- und Feedbackstelle

Als Teil des Qualitätsmanagements im Bereich von Studium und Lehre hat die HS Gesundheit gemäß ihrer Evaluationsordnung (§ 15) eine zentrale Anlaufstelle für Beschwerden und Anregungen eingerichtet, welche die Qualität der Lern- und Studienbedingungen betreffen. Ziel ist es, mit den Rückmeldungen und Hinweisen die Studienqualität an der Hochschule fortwährend zu verbessern.

In der Regel bietet es sich bei akuten oder dauerhaften Problemen im Bereich der Lern- und Studienbedingungen zunächst an, mit den Ansprechpartner*innen auf dezentraler Ebene in den Departments bzw. Studiengängen nach geeigneten Lösungen zu suchen. Für Studierende stehen hierfür je nach Art des Anliegens beispielsweise die Koordinator*innen und Leitungen der Studiengänge sowie die Dekan*innen der jeweiligen Departments als Ansprechpartner*innen zur Verfügung. 

Darüber hinaus können sich alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden der HS Gesundheit bei Beschwerden zur Qualität in Studium und Lehre an die zentrale Beschwerde- und Feedbackstelle wenden. Das zentrale Beschwerde- und Feedbacksystem wird durch die Stabsstelle QSL betreut und vermittelt insbesondere bei Problemen, die eine Bearbeitung auf dezentraler Ebene nicht zulassen, die departmentübergreifend sind oder in denen kooperative Lösungen auf dezentraler Ebene bislang erfolglos waren. Das zentrale Beschwerde- und Feedbacksystem übernimmt nach der Kontaktierung die Rolle eines Vermittlers und versucht eine einvernehmliche Lösung herbeizuführen.

Die Bearbeitung eines Anliegens

Sofern die Einreichung unter Angabe einer E-Mailadresse oder einer Telefonnummer für Rückfragen und Antworten stattgefunden hat, erhält die einreichende Person eine Eingangsbestätigung von der zentralen Beschwerde- und Feedbackstelle und wird während des Bearbeitungsprozesses über (Fort-)Schritte und Ergebnisse des Verfahrens informiert. Die Stelle prüft alle Anliegen und ermittelt, soweit erforderlich, weitere zur Einordnung des jeweiligen Sachverhalts notwendige Informationen und Ansprechpersonen.

Im Verlauf werden weitere Vorgehensweisen festgelegt. Je nach Art und Umfang des Anliegens sind Weiterleitungen an entsprechende Zuständige nötig. Departmentübergreifende Anliegen mit Bezug zu Studium und Lehre werden nach der Prüfung durch die zentrale Beschwerde- und Feedbackstelle an das Vizepräsidium Studium und Lehre weitergeleitet. Anliegen mit einem departmentspezifischen Bezug zu Studium und Lehre werden an die entsprechenden Dekan*innen weitergeleitet.

Anonyme Einreichungen von Beschwerden und Feedback sind grundsätzlich zulässig. Handelt es sich bei dem eigereichten Anliegen allerdings offensichtlich um reine Vorwürfe, Diffamierungen oder Beleidigungen gegen Personen, die aufgrund rein anonymer Hinweise keine Gegenüberstellung der Sachverhalte zulassen, wird das eingereichte Anliegen von der zentralen Beschwerde- und Feedbackstelle nicht weiterverfolgt, da kein Klärungs- bzw. Lösungsinteresse herausgestellt werden kann.

Die Einreichung eines Anliegens

Bitte schildern Sie Ihr Anliegen per EvaSys-Befragungsformular schriftlich (auf Wunsch auch anonym).

Hinweise zum Datenschutz

Personenbezogene Daten werden von der zentralen Beschwerde- und Feedbackstelle nur an andere Stellen übermittelt, sofern dies zur Erreichung des Zwecks der Qualitätssicherung bzw. zur Einleitung von Qualitätsverbesserungsmaßnahmen zwingend erforderlich ist und die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Personen vorliegt. Die Löschung aller personenbezogenen Daten erfolgt unverzüglich nach Abschluss des Verfahrens. 

Die anonymisierten Ergebnisse bzw. Inhalte der Verfahren des zentralen Beschwerde- und Feedbacksystems werden in aggregierter Berichtsform jährlich an das Präsidium sowie die Departmentleitungen übermittelt.

Weiterführende Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gem. Artikel 13 DSGVO finden sie im Informationsblatt.

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften