Zum Hauptinhalt springen

Gesellschaft der Freunde der Hochschule für Gesundheit e.V.

Die Entwicklung der Bochumer Hochschule für Gesundheit zu fördern und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierenden aktiv zu unterstützen: Dieses gemeinsame Ziel teilen die Mitglieder der „Gesellschaft der Freunde der Hochschule für Gesundheit e.V.“ (kurz: Freunde der hsg).

Unsere Ziele

Netzwerke schaffen
Eine Hochschule braucht Partner: Wir knüpfen Beziehungen zu Institutionen und Organisationen der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft dieser Region wie zu engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die sich der neuen Hochschule für Gesundheit verbunden fühlen.

Talente fördern
Wir werben Finanz- und Sachmittel für Anliegen der Hochschule für Gesundheit ein. Damit wollen wir die Hochschule für Gesundheit bei ihren Aufgaben unterstützen und talentierte Studierende mit Stipendien fördern. Selbstverständlich  arbeiten die Mitglieder der Freunde der hsg rein ehrenamtlich.

Profil schärfen
Wir unterstützen das wissenschaftliche Profil der Hochschule für Gesundheit und engagieren uns für die Organisation von wissenschaftsbezogenen Veranstaltungen und Projekten.

Gemeinschaft stärken
Ein gesundes studentisches Leben liegt uns ebenso am Herzen wie ein gut aufgestelltes Mitarbeiterteam an der Hochschule für Gesundheit: Deshalb helfen wir bei kleineren und größeren Problemen.

Mitglied werden

Tatkräftige Gleichgesinnte sind bei den Freunden der hsg herzlich willkommen – ob als Förderer oder als Mitglieder des Vereins.

Interessent*innen können sich an den Vorstand wenden und weitere Informationen erhalten.

Kontakt

Der Vorstand

  • Vorsitz: Helmut Breitkopf
  • Stellv. Vorsitz: Meinolf Timmer
  • Schatzmeister: Andreas Wildoer
  • Schriftführer: Werner Brüning
  • Beisitzende:
    • Astrid Hardtke
    • Dr. Berhard Wiebel
    • Prof. Dr. Sascha Sommer
Portraitfoto Helmut Breitkopf
Helmut Breitkopf, Vorsitzender der Freunde der hsg (Foto: hsg Bochum)