Zum Hauptinhalt springen

ORCA an der HS Gesundheit

ORCA.nrw ist das Landesportal für die Aktivitäten des digitalen Lehrens und Lernens der staatlichen Hochschulen in Nordrhein-Westfalen.

Hier können Hochschullehrende Bildungsmaterialien hochladen, mit anderen teilen und gemeinsam weiterentwickeln aber auch Materialien herunterladen und in der eigenen Lehre verwenden.

 

ORCA.nrw bietet:

•    Suche nach verwendbaren Bildungsmaterialien
•    Breite Palette an Selbstlernangeboten
•    Austausch von Lehrmaterialien
•    Rechtsinformationen zum Thema OER und eLearning
•    Hochschuldidaktische Angebote

Beratung zu ORCA und OER

Kommen sie gerne in unsere Sprechstunde. Termine können sie bequem über die rechts angegebenen Kontaktdaten vereinbaren:

Fragen, die wir in der Sprechstunde klären können:

  • Was muss man zu OER-Lizenzen wissen?
  • Was mache ich, wenn ich nicht alle Lizenzen habe?
  • Wo kann ich nach OER Material suchen?
  • Wie lade ich meine Material auf ORCA hoch?

OER – kurz und kompakt

OER ist das Akronym für Open Educational Resources und bezeichnet Bildungsmaterialien, die unter freien Lizenzen stehen (z.B. durch die Nutzung des Creative-Commons-Lizenzmodells). ORCA.nrw soll vor allem mit Materialien, die eine Nachnutzung und Bearbeitung des Materials ausdrücklich erlauben, gefüttert werden.

Solche Materialien stehen unter CC 0, CC BY oder CC BY SA Lizenz.

OER bedeutet:

  • Freier Austausch der Materialien
  • Freie Nutzung der Materialien
  • Freie Veränderung der Materialien

ORCA und OER an der HS Gesundheit: Geförderte Projekte

Das MKW unterstützt mit der Ausschreibung verschiedener Förderlinien die landesweite Digitalisierungsoffensive an den Hochschulen in NRW. (Übersicht).

Folgende drei Förderprogramme sind für die Förderung der Produktion von OER besonders relevant:

Ansprechpartner*innen

Christian Funk

Referent (Schwerpunkt Mediendidaktik)

Stabsstelle Qualität in Studium und Lehre

Etage 5, Raum 5126

Tel. +49 234 77727-798
Fax +49 234 77727-998

christian.funkhs-gesundheit "«@&.de

Christina Josupeit

Stabsstelle Qualität in Studium und Lehre

Etage 5, Raum 5126

Tel. +49 234 77727-796
Fax +49 234 77727-996

christina.josupeiths-gesundheit "«@&.de

Aktuell laufende Projekte

Verantwortlicher: Prof. Dr. Markus Zimmermann, Förderlinie: OERcontent.nrw, 2022 KomVor - Kompetenzentwicklung durch digitale OER-Lehr-Lernmaterialien für die Vorbehaltsaufgaben der Pflege: Planen, Steuern und Evaluieren pflegerischer Prozesse
Verantwortliche: Prof. Dr. Christian Grüneberg, Prof. Dr. Sascha Sommer, Förderlinie: OERcontent 1.0, 2020 Digital HISTO NRW Digitale Histologie in der Hochschulmedizin, Bio- und Gesundheitswissenschaften in Nordrhein-Westfalen
Verantwortlicher: Prof. Dr. André Posenau, Förderlinie: OERcontent 1.0, 2020Institutionelle Rahmenbedingungen der Pflegeversorgung
Verantwortlicher: Prof. Dr. Wolfgang Deiters, Förderlinie: Digi-Fellows 2021 Prototypische Implementierung von Mixed Reality-Anwendungen im Bereich des E-Learnings (PrIMEL)
Verantwortlicher: Prof. Dr. Wolfgang Deiters, Förderlinie: Digi-Fellows 2021 Ausbau einer Austauschplattform und Schaffung einer Wissensbasis für Anwendungen Erweiterter Realitäten in der Lehre“ (ASTER)
Verantwortliche: Prof. Dr. Renate Schrameck, Förderlinie:Curriculum 4.0, 2021 Studiengangsübergreifendes Blended Learning im DoCH zur Erstellung der Bachelorarbeit / Bachelorkolloquium
Abgeschlossene Projekte
Verantwortliche: Prof. Dr. Heike Köckler, Förderlinie: Digi-Fellows 2018Flipped Coaching in der personalisierten digitalen Schreibberatung
Verantwortliche: Melanie Schellhoff, Förderlinie: Digi-Fellows 2019Digitales Praxishandbuch für die berufliche Realität der Pflegestudierenden
Verantwortlicher: Michael Cramer, Jürgen Drebes, Förderlinie: Digi-Fellows 2019Inverted Classroom

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften