Zum Hauptinhalt springen
Auf diesem Foto ist der Innenhof des Hauptgebäudes der hs Gesundhet abgebildet. Der Innenhof hat eine große Grunfläche und ein paar Bäume.

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) der Hochschule für Gesundheit

Das BEM ist ein in § 167 Abs. 2 SGB IX gesetzlich verankertes Instrument und unterstützt Beschäftigte nach längerer Arbeitsunfähigkeit bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz. Eine längere Arbeitsunfähigkeit liegt vor, wenn Sie innerhalb der letzten 12 Monate ununterbrochen oder insgesamt länger als 6 Wochen arbeitsunfähig waren. Das BEM ist ein Angebot an die Beschäftigten und umfasst alle Aktivitäten, Maßnahmen und Leistungen, die im Einzelfall zur Eingliederung erforderlich sind.

Die Teilnahme am BEM ist freiwillig!

BEM-Beauftragte

Nicole Schulte

Stellvertretende Leitung Personal

Dezernat 1

5. Etage, Raum 5221

Tel. +49 234 77727-303
Fax Fax +49 234 77727-403

bemhs-gesundheit "«@&.de

Rechtliches

Die Grundlagen des Betriebliche Eingliederungsmanagement regelt der § 167 SGB IX. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, Beschäftigten ein BEM anzubieten, sobald die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür gegeben sind. (Datei ‚§167 Prävention, SGB IX‘)

Am 06. Mai 2021 wurde die Dienstvereinbarung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement von der Hochschulleitung und den Vorsitzenden der Personalräte unterzeichnet (Datei ‚Dienstvereinbarung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement‘) und tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft. Sie gilt für alle Beschäftigte der Hochschule.

Informationen zur Umsetzung von BEM

Für die Einführung des BEM hat eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Mitgliedern beider Personalräte, der Schwerbehindertenvertretung, der Gleichstellungsbeauf­tragten sowie des Personaldezernats, ein transparentes Verfahren entlang eines standardmäßigen BEM-Ablaufs entwickelt. (Datei ‚Darstellung BEM-Ablauf)

Mit dem Informationsblatt BEM können Sie sich einen schnellen Überblick über die wesentlichen Punkte des BEMs verschaffen. (Datei ‚Informationsblatt BEM‘)

Darüber hinaus haben wir für Sie mögliche Fragen und entsprechende Antworten rund um das Thema BEM zusammengestellt. (Datei ‚Häufig gestellte Fragen‘)

Damit wir Ihnen ein möglichst transparentes BEM Verfahren bieten können, möchten wir Ihnen hier die Dokumente eines BEM-Verfahrens vorstellen. Welche Dokumente im Einzelfall Anwendung finden, wird in jedem Verfahren individuell herausgearbeitet.

BEM · Downloads

Einladungsschreiben BEMPDF Download
Antwortschreiben BEMPDF Download
Datenschutzerklärung/EinwilligungPDF Download
Erklärung zur SchweigepflichtPDF Download
BEM-DatenblattPDF Download
BEM-ProtokollblattPDF Download
BEM-MaßnahmenplanPDF Download
Entbindung von der SchweigepflichtPDF Download
Beendigung eines BEMPDF Download

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften