Zum Hauptinhalt springen
Foto: Eine Seminarsituation
Unsere Studiengänge

Der Bachelor-Studiengang Logopädie

Das Tätigkeitsfeld der Logopädie umfasst die Prävention, Diagnostik und Therapie von Störungen in den Bereichen Sprache, Sprechen, Stimme, Schlucken und Hören sowie die Beratung von Patient*innen und Angehörigen. Logopäd*innen arbeiten dabei mit Menschen aus allen Altersstufen zusammen. Das Ziel der Logopädie ist, den Betroffenen eine bestmögliche Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Im Studiengang Logopädie an der HS Gesundheit erwerben Sie zwei Abschlüsse in Einem: den akademischen Grad Bachelor of Science und die Berufszulassung als staatlich anerkannte*r Logopäde*in. Diese Doppelqualifikation ist in dieser Weise eine Besonderheit an einer staatlichen Hochschule in Deutschland.

Im Vordergrund des Studiums stehen die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit logopädischen Themenkomplexen und der Theorie-Praxis-Transfer sowie interprofessionelle Kompetenzen. Dabei bieten wir unseren Studierenden innovative und technikbasierte Lehr- und Lernmethoden sowie eine intensive Begleitung und Unterstützung der Studienlaufbahn.

Der Studiengang auf einen Blick

DepartmentDAG
Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) + Berufszulassung
Studienform Vollzeit, primärqualifizierend
Regelstudienzeit 7 Semester
Credit Points 210 ECTS
KostenSemesterbeitrag, keine Studiengebühren
Bewerbungzulassungsbeschränkt, i.d.R. online bis zum 15.07.
Studienbeginn jeweils zum Wintersemester
Modulhandbuch, Studienverlaufsplan, PrüfungsordnungDokumente zum Download

Studiengangsflyer zum Download (PDF)

Zentrale Studienberatung

Tel. +49 234 777 27-399

zsbhs-gesundheit "«@&.de

Mehr Infos

Offene Online-Beratungsangebote

Online Sprechstunde zum Studiengang Logopädie (B.Sc.)

Ab 16:00 Uhr, Dauer: 1 Stunde Informationen und Beantwortung von Fragen zum Studiengang Logopädie

mehr lesen

Online Sprechstunde zum Studiengang Logopädie (B.Sc.)

Ab 16:00 Uhr, Dauer: 1 Stunde Informationen und Beantwortung von Fragen zum Studiengang Logopädie

mehr lesen

Online Sprechstunde zum Studiengang Logopädie (B.Sc.)

Ab 16:00 Uhr, Dauer: 1 Stunde Informationen und Beantwortung von Fragen zum Studiengang Logopädie

mehr lesen

Kategorie:DAG

Triff die Studis des Studiengangs Logopädie (B.Sc.)

Studierende der Logopädie berichten von Ihren Erfahrungen im Studium

mehr lesen

Online Sprechstunde zum Studiengang Logopädie (B.Sc.)

Ab 16:00 Uhr, Dauer: 1 Stunde Informationen und Beantwortung von Fragen zum Studiengang Logopädie

mehr lesen

Alle Bewertungen lesen

Ein virtueller Rundgang durch die Hochschule für Gesundheit

Die Hochschule für Gesundheit fast zum Anfassen!
Besuchen Sie unseren 360°-Rundgang und werfen Sie einen Blick in Hörsäle, Seminarräume und unsere modern ausgestatteten Praxisräume!

Funktioniert übrigens auch mit VR-Brille...

Studieninhalte Logopädie

Das Studium der Logopädie ist modular aufgebaut und vermittelt theoretisches Wissen sowie praktische Fertigkeiten und Fähigkeiten, sodass Studierende zu einem besonders kompetenten und evidenzbasierten Handeln befähigt werden.

Theorie

Die fachspezifischen Theoriemodule des Studiengangs Logopädie umfassen u.a. folgende Inhalte:

  • Grundlagen der Linguistik, Medizin, Psychologie und Pädagogik
  • Logopädische Störungsbilder in ihrer Entstehung, Untersuchung und Behandlung
    • Atem-, Stimm- und Hörstörungen
    • Kindliche Sprach-, Sprech- und Schriftsprachstörungen
    • Aphasie, Dysarthrie, Sprechapraxie, Dysphagie
  • Repetitorien zu den staatlichen Prüfungen
  • Kolloquien sowie einen Wahl- und Wahlpflichtbereich

Außerdem werden interprofessionelle Themen gelehrt wie z.B.:

  • Forschungsmethoden und wissenschaftliches Arbeiten
  • Inter- und intrapersonelle Prozesse
  • Gesundheitspolitik und -versorgung
  • Evidenzbasierte Forschung und Praxis

Praxis

Die gesetzlich vorgeschriebenen 2100 Praxisstunden der LogAPrO (Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Logopäden) werden in Praxismodulen umgesetzt, die in enger Verzahnung mit theoretischen Inhalten stehen.

  • In praxisnahen Seminaren und Tutorien werden beispielsweise Übungen im Bereich der professionellen Kommunikation oder Übungen zur Stimmbildung und Sprecherziehung angeleitet. Die hier erworbenen Kompetenzen werden zunächst mit Mitstudierenden erprobt und im späteren Studienverlauf an Patient*innen umgesetzt.
  • Die internen Praxisphasen finden in der hochschuleigenen Lehr- und Forschungsambulanz (LuFA) statt. Hier haben Studierende die Möglichkeit, logopädische Diagnostik und Intervention mit Betroffenen mit unterstützender Supervision von Mitarbeiter*innen des Studiengangs selbstständig zu planen und durchzuführen.
  • Die externen praktischen Studienphasen werden in Form eines Praxissemesters in ausgewählten kooperierenden Einrichtungen (Kliniken und Praxen) absolviert und durch eine engmaschige, fachliche Anleitung der Hochschule begleitet. Es besteht neben dem deutschlandweiten Netzwerk von über 180 Kooperationspartner*innen auch die Möglichkeit, eine Praxisphase im Ausland zu absolvieren.

Studienaufbau- und Inhalt zum Download (PDF)

Fünf Vorteile des Logopädie-Studiums an der HS Gesundheit

  • Das Studium bietet eine enge Verzahnung von Theorie, Praxis und Wissenschaft. Es umfasst den gleichen Praxisanteil wie bei einer schulischen Ausbildung und verknüpft die theoretischen Inhalte mit aktuellen Erkenntnissen aus der Forschung.
  • Das Studium vermittelt die Kompetenzen zu einem eigenverantwortlichen, evidenzbasierten therapeutischen Handeln und wird so den weiterführenden Anforderungen an die Qualifikation von Logopäd*innen in Bezug auf eine wissenschaftlich fundierte Versorgung auf hohem Niveau gerecht.
  • Der akademische Abschluss bringt erheblich bessere Karrierechancen mit sich, z.B. durch einen Aufstieg in Leitungsfunktionen oder die Übernahme von Lehr- und Forschungstätigkeiten sowie anderen verantwortungstragenden Aufgaben.
  • Das Studium eröffnet interessierten Absolvent*innen die Fortsetzung des akademischen Weges in Form eines Master-Studiums und darüber hinaus.
  • Der Bachelor-Abschluss ist international anschlussfähig und eröffnet somit neue Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt in Ländern, in denen ein akademischer Abschluss im Berufsfeld Logopädie gesetzlicher Standard ist.

Fachliche Beratung

Nina Gehle

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Studienbereich Logopädie
DAG · Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften

Etage 1, Raum 1111

Tel. +49 234 77727-615
Fax +49 234 77727-815

nina.gehlehs-gesundheit "«@&.de

Voraussetzungen

Für das Studium der Logopädie bestehen folgende Voraussetzungen:

Formale Voraussetzungen:

Die formalen Voraussetzungen für das Studium sind übersichtlich für Sie zusammengestellt. Bitte klicken Sie unten auf "Formale Voraussetzungen auf einen Blick"​​​​​​​.

Persönliche Voraussetzungen:

  • Freude am Umgang mit Menschen, Empathie und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstreflexion, sicheres Auftreten und psychische Belastbarkeit
  • Kenntnisse der deutschen Sprache auf hohem Niveau
  • Adäquate Englisch-Kenntnisse für den Umgang mit entsprechender Fachliteratur
  • Stimmliche Sicherheit

Ist der Studiengang der Richtige für mich?

Nutzen Sie den Selbsteinschätzungsbogen Logopädie, um für sich selber herauszufinden, ob der Studiengang zu Ihren persönlichen Interessen und Fähigkeiten passt.

Perspektiven nach dem Studium

Die beruflichen Aussichten sind aufgrund der hohen Nachfrage nach akademisch qualifizierten Logopäd*innen hervorragend. Neben der praktischen Arbeit in vielfältigen logopädischen Tätigkeitsfeldern kann der Bachelorabschluss bei Interesse auch die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Laufbahn eröffnen.

Unsere Absolvent*innen arbeiten…

  • in der Versorgung von Patient*innen

    • Logopädische Praxen

    • Kliniken für Neurologie, Pädiatrie oder HNO-Heilkunde

    • Rehabilitationskliniken

    • Einrichtungen der Frühförderung

    • Schulen mit Förderschwerpunkt Sprache

  • in Wissenschaft und Forschung

    • Hochschulen

    • Forschungseinrichtungen

  • in Lehre und Weiterbildung

    • Hochschulen

    • Berufsschulen

    • Fortbildungsinstituten

  • in weiteren Berufsfeldern wie z.B.

    • Krankenkassen und Versicherungen

    • Gesundheitsämter

„Das Logopädie-Studium ist eine riesige Chance“

Hanah Miluczenko hat an der Hochschule für Gesundheit (HS Gesundheit) in Bochum den Bachelorstudiengang Logopädie studiert. Heute arbeitet sie als Logopädin in einer Sprachheilpraxis. Parallel hat ...

Studiengang Logopädie

Ein Professor, eine Studierende und eine Kooperationspartnerin im Interview zum Studiengang.

Serie #HauptsacheGesundheit

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen FremdenfeindlichkeitAlle Bewertungen auf StudyCheck.de lesenLogo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften