Zum Hauptinhalt springen
19.01.2023 Studieninfotag!

Familienfreundliche Hochschule für Gesundheit

Die Hochschule unterstützt ihre Studierenden und Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Familie und Studium. Dabei bietet die Hochschule verschiedene Angebote und Informationen zu den Aspekten familienfreundliches Arbeiten und Studieren. Die Angebote bieten Lösungen für die Betreuung von Kindern oder die Pflege von Angehörigen. Sie sollen Mitarbeitenden und Studierenden die Möglichkeit bieten, sich vollkommen auf ihre Arbeit bzw. Ihr Studium zu konzentrieren.

Seit Mitte September 2017 gehört die Hochschule außerdem zu den rund 130 Mitgliedseinrichtungen der Hochschulinitiative „Familie in der Hochschule“ (Stand: 09.2022).
Die Charta „Familie in der Hochschule“ verfolgt das Ziel, die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Wissenschaft mit Familienaufgaben im Hochschulalltag zu etablieren und weiter zu entwickeln. Sie orientiert sich an den Bedürfnissen von Studierenden, Beschäftigten, Lehrenden und Forschenden und unterstützt die Entwicklung eines Familienbewusstseins. Unterzeichner der Charta verpflichten sich zu einer wertschätzenden, familienorientierten Führungskultur, die alle gelebten, vielfältigen Formen von Familie mit einbezieht.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche zum Thema familienfreundliche Hochschule haben, wenden Sie sich gerne an Hannah Feldschen, Mitarbeiterin im Bereich Familie & Gesundheit.

Ansprechpartnerin

Hannah Feldschen

Mitarbeiterin

Bereich Familie & Gesundheit
Dezernat IV

5.Etage, Raum 5210

Tel. +49 234 777 27 321

Hannah.Feldschenhs-gesundheit "«@&.de

Kindertagespflege "Fuchsbau"

Auf dem Gelände der Hochschule für Gesundheit befindet sich die Großtagespflegestelle „Fuchsbau“. Dort werden Kinder unter 3 Jahren betreut. Genutzt werden kann die Großtagespflege von Mitarbeitenden aller Firmen auf dem Gesundheitscampus, aber auch von Studierenden der Hochschule für Gesundheit.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an:

Großtagespflegestelle „Fuchsbau“
Gesundheitscampus 6, 44801 Bochum
Manuel Eckervogt
+ 49 234 77727 -190
fuchsbauhs-gesundheit "«@&.de

Das Familienzimmer (Eltern-Kind-Büro inkl. Still- und Wickelraum)

Um Eltern bei ausfallenden Betreuungsmöglichkeiten (bspw. Ausfall der Tagesmutter, kurzfristige Schließung der Kita etc.) zu unterstützen, hat die Hochschule ein Eltern-Kind-Büro eingerichtet. Das Familienzimmer bietet eine kinderfreundliche Umgebung in der Spielsachen und Ruhemöglichkeiten für die Kinder bereitstehen.

Zeitgleich ist der Raum mit einem Arbeitsplatz ausgestattet, sodass dort parallel zur Kinderbetreuung gearbeitet oder gelernt werden kann. Es kann von allen Studierenden und Mitarbeitenden genutzt werden. Der Raum befindet sich im 2. Stock des Veranstaltungsgebäudes (Gesundheitscampus 6) in Raum C-2309. Erreichbar ist der Raum durch die Tür zum Treppenhaus 1 (C-2393) neben der Bibliothek. Der Schlüssel zur Nutzung des Raumes ist beim Wachtdienst am Haupteingang erhältlich.
In diesem Raum integriert befindet sich ebenfalls eine Still- und Wickelmöglichkeit. Im Familienzimmer sind Windeln, Feuchttücher, ein Stillkissen und Stilleinlagen zu finden. Ein weiterer Wickeltisch ist in der Behindertentoilette im Erdgeschoss des Veranstaltungszentrums zu finden.

Bitte beachten Sie die Raumordnung. Diese hängt im Familienzimmer aus oder kann hier eingesehen werden:

Raumordnung Familienzimmer (PDF)

Wickelmöglichkeiten in der Hochschule

Zusätzlich zum Wickeltisch im Familienzimmer befinden sich weitere Wickeltische auf dem Gesundheitscampus:

  • Gebäude Gesundheitscampus 6
    • Behindertentoilette Erdgeschoss (Veranstaltungszentrum)
    • den hierfür benötigten Schlüssel erhalten Sie bei den Mitarbeiter*innen der Cafeteria
  • Gebäude Gesundheitscampus 8
    • Herrentoilette Erdgeschoss (Riegel 4) bei der IT- Abteilung
    • Damentoilette 3. Etage (Riegel 3)
Mobiles Kinderzimmer

Für Mitarbeitende der Hochschule gibt es nun zwei mobile Kinderzimmer. Wer sein Kind kurzfristig mit zur Arbeit nehmen muss und nicht das Familienzimmer nutzen möchte, kann eines der beiden mobilen Kinderzimmer nutzen.

Der Wagen kann mit ins Büro genommen werden und bietet eine Wickel- und Liegemöglichkeit. Zudem ist er ausgestattet mit diversen Hygieneartikeln und verschiedenen Spielsachen. Diese sind geeignet für Kinder bis zur 6. Jahre.

Standorte der mobilen Kinderzimmer:

  • Gesundheitscampus 8: Vorraum zum Besprechungsraum B-4414
  • Gesundheitscampus Süd: offener Bereich in der 2. Etage

Angebote zur Unterstützung von Mitarbeitenden und Studierenden mit Pflegeverantwortung

Beratung zu Pflegebedürftigkeit und Pflegeversicherung

Prof. Dr. Sandra Bachmann, Professorin im Department für Pflegewissenschaft, bietet für Mitarbeiter*innen und Studierende der Hochschule für Gesundheit eine ehrenamtliche individuelle Beratung zum Thema Pflegebedürftigkeit und Pflegeversicherung an.

Zu ihrem Beratungsangebot zählt:

  • Erstinformation zur Antragstellung bei drohender oder bereits entstandener Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen
  • Überblick über die Leistungen aus den unterschiedlichen Leistungssystemen (SGB V & SGB XI)
  • Überblick über Versorgungs-, Betreuungs- und Beratungsangebote
  • Beratung zu Vorsorgedokumenten (Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht)
  • Beratung bei abgelehnten Anträgen im Bereich SGB XI

Beratungen zu Unterstützung seitens des Arbeitgebers
Mitarbeiter*innen können sich beim Personal hinsichtlich dem Pflegezeitgesetz, über Punkte wie Sonderurlaub, Stundenreduzierung etc. informieren.

 

 

Ansprechpartnerin: Beratung zu Pflegebedürftigkeit und Pflegeversicherung

Prof. Dr. Sandra Bachmann

Auf dem Bild sieht man Prof. Dr. Sandra Bachmann.

Professorin für Pflegerische Versorgung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien
Studiengangsleitung

Studiengang Pflege
DPW · Department für Pflegewissenschaft

4. Etage, Raum 4409

Tel. +49 234 77727-637
Fax +49 234 77727-837

sandra.bachmannhs-gesundheit "«@&.de

Externe Mitarbeiterberatung beim BUK Familienservice

Sowohl auf der Arbeit als auch im Privatleben werden wir manchmal mit Situationen konfrontiert, die wir alleine nicht oder nur schwer bewältigen können. Eine psychosoziale Beratung in Form einer externen Mitarbeiterberatung des BUK Familienservice unterstützt die Mitarbeitenden kostenfrei und vertraulich.

Die Beratung kann bei Belastungen im Alltag, aber auch präventiv genutzt werden. Die Fachleute des BUK Familienservice beraten zu unterschiedlichen Themen der psychischen Gesundheit. Neben der nachhaltigen Unterstützung in vielen Bereich, hilft der BUK Familienservice darüber hinaus bei der Vermittlung weiterführender Hilfen, wenn die Beratung nicht ausreichen sollte.

Hier ein paar Beispiele wann und in welchen Lebenslagen die Beratung genutzt werden kann:

Arbeit & Beruf

  • Konflikte, Überforderung, berufliche Krisen und Veränderungen

Privat & Persönlich

  • Familie & Partnerschaft, persönliche Entwicklung

Psychische Gesundheit

  • Bewältigung schwieriger Lebensphasen, Förderung der Widerstandsfähigkeit

Sucht & Abhängigkeit

  • Suchtverhalten erkennen, Belastungen gegensteuern
BUK Familienservice

Seit rund 10 Jahren bietet die Hochschule für Gesundheit den Studierenden sowie Mitarbeitern eine Kooperation mit dem BUK Familienservice, um die Vereinbarkeit von Beruf und Studium, mit dem Familien- und Privatleben zu verbessern.
Die freundlichen Mitarbeiter*innen des BUK Familienservice bieten ein umfassendes Beratungsangebot zu Kinderbetreuung und Elternzeit, Ferienbetreuung und zur Unterstützung zur Pflege von Angehörigen an.

Die Beratung und die Vermittlung von Angeboten sind für Studierende und Mitarbeitende der HS Gesundheit kostenlos und umfassen nicht nur die Stadt Bochum, sondern mindestens das gesamte Ruhrgebiet und über diese Grenzen hinaus.

Im HS Gesundheit-Bereich der BUK-Webseite finden sich umfangreiche Informationen und alle Angebote, die Ihnen zur Verfügung stehen. Nach der Registrierung auf der BUK Homepage erhalten Sie einen Zugang.

Zudem finden sie hier bereits eine kurze Übersicht zu den Leistungsangeboten des BUK Familienservice:

How to use BUK Familienservice
Step by Step Erklärung zur Nutzung der Angebote des BUK Familienservice

  • Webseite des BUK Familienservice öffnen
  • Auf Login gehen und mit der Hochschulemail Adresse im Kundenlogin anmelden
  • Dort finden Sie die Leistungen des BUK im Überblick und darunter die jeweiligen Kontaktdaten
    • Kinderbetreuung und Elternschaft
    • Pflegeunterstützung
    • Externe Mitarbeiterberatung
    • Ferienbetreuung
  • Auf den verschiedenen Unterseiten finden Sie Informationen zum Überthema. Allgemeine Informationen, sowie spezifische Informationen zu weiteren Unterthemen.
  • Zudem besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung (telefonisch, sowie per E-Mail) für Mitarbeitende und Studierende. Die Kosten für diese Beratung trägt die HS Gesundheit. Dort können Sie sich bei Fragen melden und einen Termin mit den Ansprechpartner*innen des BUK Familienservices vereinbaren.
  • Sollten Sie Leistungen des BUK Familienservices in Anspruch nehmen, bspw. die vermittelte Kinderbetreuung oder Angebote der Ferienbetreuung sind diese Kosten selbst zu tragen. Allerdings werden einige Angebote wie die Ferienbetreuung für Mitarbeitende und Studierende der HS Gesundheit vergünstigt angeboten.

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen FremdenfeindlichkeitAlle Bewertungen auf StudyCheck.de lesenLogo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften