Zum Hauptinhalt springen
19.01.2023 Studieninfotag!

Abgeschlossene Forschungsprojekte

AVATAR

Audio-visuelles individualisiertes Assistenzsystem als Therapieunterstützung bei kindlichen phonetisch-phonologischen Artikulationsstörungen

BE-UP

Effekt der Geburtsumgebung auf den Geburtsmodus und das Wohlbefinden von Frauen am Geburtstermin

CURS

Sensomotorische Untersuchungstechniken für Patienten mit chronisch unspezifischem Rückenschmerz

Das Optimieren

des Erwerbs von manuellen Diagnose-Fertigkeiten durch zeitnahe Visualisierung mittels Ultraschall

DiaTrain

Teletherapie bei Aphasie nach Schlaganfall

Der De Morton Mobility Index (DEMMI)

zur Mobilitätsmessung in der Neurorehabilitation

Der Digitale Praxisanleiter Pflege

Diagnostik und Screening von Frailty

Digitale Hebammenbetreuung im Kontext der Covid-19 Pandemie

Digitales Praxishandbuch für die berufliche Realität der Pflegestudierenden

DUTZ

Projekt "Dialog- und Transferzentrum Dysmelie"

Dynamisches Stehtraining zur Verbesserung des Gleichgewichts nach Schlaganfall

Emscher-Lippe hoch 4

Ein multimodales Interventionsprogramm für ältere Menschen mit Frailty

Erfassung und Beeinflussung körperlicher Aktivität in Alltag und Therapie

Entscheidungsunterstützungssysteme in der Pflege

EPItect

Pflegerische Unterstützung epilepsiekranker Menschen durch innovative Ohrsensorik

Erstellung eines Leitfadens

zur Umsetzung evidenzbasierter kommunaler Setting-Strategien

Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre NRW – Inverted Classroom

FreBaQ

Die deutsche Version des Fremantle Back Awareness Questionnaires

Frühgeborenensimulationstrainings

zur Förderung interprofessioneller Kompetenzen in kritischen Situationen

Geburtshilfliche Versorgung vulnerabler Frauen durch freiberufliche Hebammen

Herausforderungen aus Sicht von Hebammen

GeSA

Geschulte Schlaganfallhelferinnen und Schlaganfallhelfer - Ein partnerschaftliches Modell für die wohnortnahe Versorgung

Gesund.Stark.Erfolgreich

GesundheitsFoKuS

Gesundheitsförderungskultur im Setting mit Kindern und Jugendlichen

HABAM

Hierarchical Assessment of Balance and Mobility

HebAb.NRW

Geburtshilfliche Versorgung durch Hebammen in Nordrhein-Westfalen

Hebammenhilfe Hessen

Implementierung gesunder Lebens(um)welten im kommunalen Kontext

Iphigen

Interprofessionelles Handeln im Gesundheitswesen

ISi-Speech

IWA

Evaluation des Projektes "Individuelle Wege in Arbeit"

Operationalisierung des Aufgabenprofils zur Koordination in der Kommune

PMNI

Forschung und Netzwerkarbeit am Beispiel des Verbundprojektes "Project Management Network for Innovation"

Praktikabilitätsstudie

zur Einführung des Neuen Begutachtungs-Assessments zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit nach dem SGB XI

Mobilitätsmessung

bei älteren Menschen kognitiven Beeinträchtigungen

PUG

Aufbau berufsbegleitender Studienangebote in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften

QuAA

Qualitätsentwicklung in der Altenpflegeausbildung NRW

Quartier agil

Trainingsprogramm für ältere Menschen im Quartier

RehaBoard

Ein Computerassistenzsystem für die interdisziplinäre Behandlungsplanung bei Gangstörungen nach Schlaganfall

Rheuma hautnah – Auch in der Ausbildung

RundUm

Transkulturelles Netzwerk zur Begleitung bei Schwangerschaft und Geburt

S1-Leitlinie Soziale Teilhabe und Lebensqualität Covid 19

Schwanger.lokal Finde Deine Hebamme

Seh-Lotsen-Sprechstunde

Kooperatives Transferprojekt im Rahmen des NRW Landesprogramms Karriereweg FH-Professur

Sektorenübergreifende Versorgung

sturzgefährdeter älterer Menschen

Thera Assist

THERESIAH

Digitales Therapiesystem für hochgradig Hörgeschädigte

Train2Hear

Entwicklung und Erprobung eines adaptiven teletherapeutischen Hörtrainings

Trainingssteuerung in der kardiovaskulären Prävention

TREAT

Trainings- und Edukationsprogramm für Patienten mit Hüft- oder Kniearthrose

Überprüfung Erhebungsinstrument zur Evaluierung des Settingansatzes in der Gesundheitsförderung

Uma

Gesundheitsapp für die Schwangerschaft: Mehr Sicherheit Orientierung und persönliche Kontrolle in der Schwangerschaft

Untersuchung der Test-Retest-Reliabilität

von kortikalen Einzel-SEPs und gepaartem Doppelpuls mit Hilfe eines Doppelpuls-Stimulationsprotokolls bei gesunden Probanden

VAMOS

Verbleibstudie der Absolventinnen und Absolventen der Modellstudiengänge in NRW

Von Anfang an gemeinsam interdisziplinär

Wege vorwärts

Evaluation eines innovativen Versorgungskonzepts für die technikgestützte neurologische Spätrehabilitation

Weiterentwicklung Erhebungsinstrument zur Wirksamkeit des Settingansatzes

am Beispiel der schulischen Gesundheitsförderung

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen FremdenfeindlichkeitAlle Bewertungen auf StudyCheck.de lesenLogo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften