Zum Hauptinhalt springen
Foto: eine Lernsituation Aktuelles und Termine

30 Kooperationspartner nahmen an hsg-Fortbildung teil

Kategorie:DAG

Der Studiengang Logopädie der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) hat am 5. Februar 2021 30 Kooperationspartner*innen des Studiengangs zu einer Online-Fortbildung begrüßt, die von der Referentin Lena Spitzer gehalten wurde.

Lena Spitzer ist seit dem Jahr 2011 Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen und promoviert derzeit an der RWTH Aachen zum Thema ‘Exekutivfunktionen bei Aphasie‘. Im Jahr 2011 hatte Spitzer ihr Studium der Lehr- und Forschungslogopädie mit dem Master of Science abgeschlossen. Zuvor hatte sie eine Logopädie-Ausbildung in München absolviert.

Eine Aphasie ist eine neurologisch bedingte Sprachstörung, die zum Beispiel nach einem Schlaganfall auftreten kann. Menschen mit einer Aphasie zeigen daher häufig Einschränkungen in Gesprächssituationen mit ihren Mitmenschen. Der Begriff Exekutivfunktionen fasst in der Neuropsychologie verschiedene Fähigkeiten, die das Verhalten kontrollieren und regulieren, zusammen.

Lena Spitzer hielt an der hsg Bochum eine Fortbildung zum Thema ‚Exekutivfunktionen bei Aphasie und ihre Bedeutung für die Gesprächsfähigkeit: Grundlagen, Diagnostik und Therapie‘.

„Für ein gelungenes Gespräch sind nicht nur sprachliche Leistungen, sondern auch andere nichtsprachliche Funktionen wie die Exekutivfunktionen notwendig. Zu den Exekutivfunktionen zählen unter anderem Funktionen wie die Umstellungsfähigkeit, die Planungsfähigkeit oder der Perspektivwechsel, die ermöglichen, dass Themensprünge nachvollzogen und Gesprächsbeiträge strukturiert sowie für den*die Hörer*in nachvollziehbar formuliert werden können“, erklärte Lena Spitzer.

Die Fortbildung widmete sich daher diesem besonderen Thema und zeigte den Praxispartner*innen Ansätze und Möglichkeiten für die Therapie mit Patient*innen mit einer Aphasie und Einschränkungen der Exekutivfunktionen. Anhand einiger Fallbeispiele erhielten Kooperationspartner*innen die Möglichkeit die Kenntnisse praxisnah zu vertiefen und anzuwenden.

„Unsere Kooperationspartner*innen begleiten und unterstützen unsere Student*innen im Rahmen des Praxissemesters bei der praktischen Ausbildung und der Vorbereitung auf die staatlichen Prüfungen. Der Studiengang bietet daher einmal im Semester eine Veranstaltung exklusiv für Kooperationspartner*innen an. Auf diese Weise können sich die Praxispartner*innen fortbilden, sich vernetzen und in fachlichen Exkurs miteinander treten. Wir blicken auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück und bedanken uns für den stets guten Austausch mit unseren Praxispartner*innen“, so Elisabeth Meyer, Studiengangskoordinatorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Logopädie.

Auf dem Bild ist rechts Referentin Lena Spitzer während der Online-Schulung zu sehen. Links ist eine Folie ihrer Präsentation abgebildet. Screenshot: Elisabeth Meyer/hsg Bochum
Referentin Lena Spitzer schulte 30 Praxispartner*innen des Studiengangs Logopädie der hsg Bochum. Screenshot: Elisabeth Meyer/hsg Bochum

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften