Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

Hebammenkunde: Virtuelle Abschlussfeier für Bachelor-Absolventinnen

DAG Pressemitteilung

Die erste digitale Abschlussfeier des Studiengangs Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) fand am 8. Oktober 2020 statt.

Ein Dutzend der über 20 eingeladenen Absolventinnen nahmen an der Veranstaltung teil. Neben der Würdigung der Studentinnen durch die Studienbereichsleitungen Professorinnen Dr.in Rainhild Schäfers und Dr.in Ute Lange hatten die Absolventinnen Filmbeiträge eingereicht, in denen sie von neuen beruflichen Erfahrungen und weiteren Plänen berichteten. Drei Absolventinnen stellten darüber hinaus ihre Bachelorarbeiten vor, in denen es um die Themen ‚Bedeutung des Partners bei der Entscheidungsfindung im Schwangerschaftskonflikt‘, ‚Sichtweisen auf die Plazenta‘ sowie ‚Aufklärung zu Wehenmitteln unter der Geburt‘ ging.

In dem anschließenden lockeren Austausch und während des virtuellen Anstoßens sprachen die Studentinnen über ihre Verbundenheit mit der hsg Bochum und dem Studienbereich Hebammenwissenschaft. „Wir sind stolz zu sehen und zu hören, dass die jungen Hebammen mit Freude im Beruf und in verschiedensten Kontexten arbeiten“, betonte Professorin Lange. In den Gesprächen über die jetzigen Tätigkeitfelder wurde deutlich, dass die Absolventinnen reflektiert mit den Routinen in der Praxis umgehen. „Auch das freut uns sehr und zeigt, dass wir das Ziel der Ausbildung zu einer reflektierenden Praktikerin erreichen“, ergänzte Professorin Schäfers.

Der Bachelor-Studiengang Hebammenkunde feierte den Studienabschluss mit Absolventinnen digital. Screenshot: hsg Bochum
Der Bachelor-Studiengang Hebammenkunde feierte den Studienabschluss mit Absolventinnen digital. Screenshot: hsg Bochum