Zum Hauptinhalt springen
Foto: Studierende in einer Lernsituation Aktuelles und Termine

hsg öffnet für erste Studieninformationstage

Pressemitteilung

Die Hochschule für Gesundheit mit Sitz in Bochum, Universitätsstraße 105, ist die erste staatliche Hochschule für Gesundheitsberufe in Deutschland, die ab dem Wintersemester 2010/11 grundständige primär qualifizierende Studiengänge der Ergotherapie, Hebammenkunde, Logopädie, Pflege und Physiotherapie anbietet. Das Studium umfasst den Bachelor als akademischen Abschluss und die staatliche Prüfung nach den einschlägigen Berufsgesetzen. Diese doppelte Qualifikation ist in Deutschland an einer staatlichen Hochschule bisher einzigartig.

Als Teil des Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen eröffnet die Hochschule ihren Studierenden weitreichende Perspektiven im Wachstumssektor Gesundheitswesen.

Am 11. und 12. Mai 2010 öffnet die Hochschule für Gesundheit erstmalig ihre Pforten von 10 bis 18 Uhr für ihre ersten Studieninformationstage, an denen sich Interessierte über das Studienangebot umfassend informieren können.
Jeweils vormittags, von 10.00 bis 14.00 Uhr, geöffnet für Schulen und Bildungskollegs mit Schwerpunkt Gesundheit - hierfür ist eine Reservierung notwendig – und nachmittags, bis 18.00 Uhr, für alle weiteren Interessierten. Dafür ist keine Anmeldung erforderlich.

 

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften