Zum Hauptinhalt springen
Auf diesem Foto ist der Innenhof des Hauptgebäudes der hs Gesundhet abgebildet. Der Innenhof hat eine große Grunfläche und ein paar Bäume.

Lehr-Lernzentrum

Das Lehr-Lernzentrum der HS Gesundheit unterstützt Studierende und Lehrende bei der Weiterentwicklung von Kompetenzen im Bereich Lehren und Lernen.

Die Unterstützungsangebote des Lehr-Lernzentrums richten sich an Studierende und Lehrende, d.h. an Bachelor-, Master- und Promotionsstudierende, Neuberufene, (Vertretungs-)Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen. Ziel ist die Stärkung und Weiterentwicklung von überfachlichen Fähigkeiten in den für Studium und Lehre besonders relevanten Bereichen: Wissenschaftliches Lesen, Sprechen und Schreiben, Hochschul- und Mediendidaktik, Methodenberatung und Software-Nutzung.

Dazu bietet das Lehr-Lernzentrum (LLZ) Kurse und Veranstaltungen, Selbstlernmaterialien und verschiedene Formate für Beratung, Unterstützung und Austausch. Alle Angebote sind kostenfrei und können auch öfter in Anspruch genommen werden. Für die aktive Teilnahme an einigen Kursen und Veranstaltungen werden Bescheinigungen bzw. Zertifikate ausgestellt.

Neue Angebote werden im Austausch mit Studierenden und Lehrenden entwickelt, z.B. im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung und Beratung des LLZ, der Kommission für Studium und Lehre sowie der Stabsstelle Qualität in Studium und Lehre. Anregungen und Ideen können gerne per E-Mail an uns gerichtet werden.

Das LLZ wird durch Studierende und Lehrende im Rahmen einer erweiterten Teamsitzung kontinuierlich begleitet und beraten. Die Aufgaben bestehen insbesondere in der inhaltlichen Planung und Umsetzung von Angeboten, Initiierung von projekt-/anlassbezogenen Werkstätten und Mitwirkung bei Förderanträgen.

 

Nächste Termine

13.Dez2021

Online-Mini-Workshop: Wissenschaftlich formulieren

16 bis 18 Uhr (über Zoom)

Wissenschaftliches Schreiben folgt ganz eigenen Regeln. Diese zu kennen und zu verstehen erleichtert es, eigene Texte wissenschaftlich(er) zu formulieren. In diesem Mini-Workshop erfahren Sie, was Wissenschaftssprache ausmacht und wie Sie Ihre eigenen Texte wissen-schaftlicher gestalten können.

 

Mehr Infos

16.Dez2021

Online-Mini-Workshop: Einleitung und Fazit schreiben

10 bis 13 Uhr (über Zoom)

Einleitung und Fazit sind wichtige Bestandteile in jeder Haus- und Abschlussarbeit. Was die beiden Textteile ausmacht, und wie sie miteinander zusammenhängen, erfahren und er-proben Sie in diesem Mini-Workshop.
 

 

Mehr Infos

10.Jan2022

EndNote mit Word nutzen und Zitierstile anpassen

16 bis 18 Uhr (über Zoom)

In dieser Schulung lernen Sie, wie Sie das EndNote-Tool „Cite While You Write“ gezielt einsetzen können. Der Fokus liegt hierbei auf dem Anpassen von Kurzbelegen im Text sowie der Zitierstile (z.B. APA, Harvard,…).

Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Mehr Infos

14.Jan2022

3. Spätschicht zum Schreiben und Lernen

von 18 bis 21 Uhr

 Auch in diesem Semester laden wir zu unserem kleinen Schreib-Event, der Spätschicht zum Schreiben und Lernen, ein. Gemeinsam wollen wir uns bewusst die Zeit dafür nehmen, die anstehenden Hausarbeiten, Prüfungen und (Schreib-)Aufgaben (endlich) anzugehen. Zusammen lassen sich das Schreiben und das Lernen viel einfacher und motivierter angehen, als immer nur für sich alleine im stillen Kämmerchen.

 

Mehr Infos

10.Feb2022

Online-Mini-Workshop: Einstieg in die Haus- oder Abschlussarbeit

10 bis 14 Uhr (in Präsenz)

In diesem Workshop beleuchten wir den Unterschied zwischen Titel und Thema, nähern uns einem eingegrenzten Thema und der Fragestellung an, und skizzieren eine erste Gliederung der Arbeit.

Der Workshop ist sowohl für diejenigen geeignet, die mit ihrem Schreibprojekt gerade erst beginnen, als auch für diejenigen, die schon ein erstes Thema haben, das sie konkretisieren und bearbeitbar(er) machen möchten.

 

Mehr Infos

15.Feb2022

Offene Sprechstunde zu EndNote

11 bis 13 Uhr (über Zoom)

Sie haben Fragen zu EndNote, die sich einfach nicht durchs Ausprobieren oder die Internetrecherche lösen lassen? Es hakt immer wieder an den gleichen Stellen?

In der offenen Sprechstunde haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen loszuwerden und individuelle Lösungsvorschläge zu bekommen sowie sich mit anderen auszutauschen.

Mehr Infos

Team

Prof. Dr. Sven Dieterich

Vizepräsident für Studium und Lehre
Professor für Gesundheitswissenschaften

DAG · Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften

5. Etage, Raum 5114

Tel. +49 (0) 234 77727-646
Fax +49 (0) 234 77727-846

sven.dieterichhs-gesundheit "«@&.de

Dr. Lena Blumentritt

Auf diesem Bild sieht man Dr. Lena Blumentritt.

Stabsstelle Qualität in Studium und Lehre

5. Etage, Raum 5124

Tel. +49 234 77727-688
Fax +49 234 77727-888

lena.blumentritths-gesundheit "«@&.de

Anke Schröder

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Schreibberatung

Lehr-Lernzentrum

1. Etage, Raum 1316

Tel. +49 (0) 234 77727-743
Fax +49 (0) 234 77727-973

anke.schroederhs-gesundheit "«@&.de

Sabine Schöll

Auf dem Bild sieht man Sabine Schoell.

Peer-Tutorin
Schreibberatung

Lehr-Lernzentrum

1. Etage, Raum 1316

schreibberatunghs-gesundheit "«@&.de

Wissenschaftliche Begleitung und Beratung

Prof. Dr. habil. Renate Schramek

Auf dem Bild sieht man Prof. Dr. habil. Renate Schramek.

Professorin für Gesundheitsdidaktik
Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

DoCH · Department of Community Health

3. Etage, Raum 3320

Tel. +49 234 77727-787
Fax +49 234 77727-987

renate.schramekhs-gesundheit "«@&.de

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften