Zum Hauptinhalt springen
Auf dem Foto ist die HS Gesundheit zu sehen mit einer großen Grünfläche vor den beiden Gebäuden.

Zur Person:

Dr. Christina Feldmann

Vertretungsprofessorin
Medizinprodukte & -technologien

DPW Department für Pflegewissenschaft

4. Etage, Raum 4417

Tel. +49 234 77727 759
Fax +49 234 77727 959

christina.feldmannhs-gesundheit "«@&.de

Lehrgebiete

  • Clinical Research Management

  • Medizinprodukte und –technologien, insbesondere

  • Zulassung von Medizinprodukten

  • Qualitätsmanagment/-sicherung

  • Datensammlung in der klinischen Forschung

  • Forschungsmethoden und wissenschafltiches Arbeiten

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Anwendungsorientierte Forschung im Bereich Medizinprodukte und Technologien, insbesondere Mechanical Circulatory Support
  • Patient – Biologische Schnittstelle – Medizinprodukt – medizinischer AnwenderIn
  • Telemedizin
  • Methodenentwicklung insbes. Thrombusmodelle und Patientensimulatoren, In vitro-Studien, Klinische Studien

Sprechzeiten

Montags - Freitags Nach Vereinbarung per Mail

Curriculum Vitae

Seit 2020

  • Vertretungsprofessorin für Medizinprodukte und Technologien

Seit 2011

  • Lehrbeauftragte an der Fachhochschule Aachen und Leibniz Universität Hannover

2015-2020

  • Leiterin experimentelle Forschung Mechanische Herzkreislaufunterstützung in der Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover

2013

  • Promotion an der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen zum Thema “Establishing a Method for In Vitro Investigation of Mechanical Parameters causing Acquired von Willebrand Syndrome in Ventricular Assist Devices”, Dr. rer. medic. (Doktorin der theoretischen Medizin)

2010-2015

  • Wiss. Mitarbeiterin und Gruppenleiterin am Institut für Angewandte Medizintechnik, LuF Kardiovaskuläre Technik an der RWTH Aachen

2006-2010

  • Ingenieurin im Bereich Forschung und Entwicklung und Produktion bei CircuLite GmbH, Aachen

2005-2006

  • Wiss. Mitarbeiterin am Institut für Angewandte Medizintechnik, LuF Kardiovaskuläre Technik, an der RWTH Aachen

2005

  • Diplom-Ingenieurin (FH) / Dipl.-Ing. (FH), “Designoptimierung des hochintegrierten extrakorporalen Membranoxygenators HEXMO in Hinblick auf Handling und Funktionalität”

2001-2005

  • Studium der Physikalischen Technik / Biomedizinische Technik, Schwerpunkte: Produktentwicklung und Biomechanik, an der Fachhochschule Aachen

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit Alle Bewertungen auf StudyCheck.de lesen Logo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften