Zum Hauptinhalt springen
Foto: Studierende in einer Lernsituation
Unsere Studiengänge

7. Community Health Konferenz: Beitragseinreichung jetzt möglich

Kategorie:DoCH Pressemitteilung

Wissenschaftler*innen, Studierende und Praktiker*innen sind ab sofort eingeladen, Beitragsvorschläge in Form eines Abstracts einzureichen.

Die 7. Community Health Konferenz findet am Donnerstag und Freitag, den 21. und 22. November 2024 an der Hochschule für Gesundheit (HS Gesundheit) in Bochum statt. Nun wurde der Call for Abstracts veröffentlicht. Die Konferenz wird seit 2018 an der Hochschule durchgeführt und ist aus der Forschungskommission des Department of Community Health entstanden.

„Die Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung, Prävention und Gesundheitsförderung für alle Menschen in unserer Gesellschaft, insbesondere für marginalisierte und unterversorgte Bevölkerungsgruppen, der Abbau sozialer Ungleichheit sowie bestehender Zugangsbarrieren im Gesundheitssystem und die Ermöglichung von gesundheitlicher Teilhabe sind gesamtgesellschaftliche Aufgaben von Wissenschaft und Praxis“, sagt Leonie Wieners, die gemeinsam mit Laura Geiger aktuell Vorsitzende der Kommission ist. „Community Health widmet sich diesen Aufgaben. Im Rahmen der Konferenz sollen innovative Ansätze von Community Health in den Blick genommen, der inter- und transdisziplinäre Austausch gestärkt und Perspektiven erweitert werden“, so Leonie Wieners weiter.

Das Department of Community Health lädt Wissenschaftler*innen, Studierende und Praktiker*innen ab sofort dazu ein, Beitragsvorschläge in Form eines Abstracts einzureichen. Möglich sind sowohl Posterbeiträge und Kurzvorträge als auch eigene Schwerpunkt-Sessions mit zwei bis vier Vorträgen inklusive eines Kurzkonzepts, das den Ablauf und die Moderation erläutert und festlegt. „Neben Einreichungen von Wissenschaftler*innen freuen wir uns besonders über Beiträge von Studierenden und Praktiker*innen. So kann ein vielfältiges Programm aus den unterschiedlichen Forschungsfeldern von Community Health entstehen“, erläutert Laura Geiger.

Das Programm wird von einem Programmkomitee zusammengestellt. Eine Publikation der Beiträge in Form eines Abstractbandes ist vorgesehen. Abstracts können bis zum 15. Mai 2024 über das Online-Formular eingereicht werden (maximal 2.500 Zeichen inklusive Leerzeichen). Eine Teilnahmegebühr für Referent*innen wird nicht erhoben. Eventuell anfallende Kosten tragen die Teilnehmenden.

Weiterführende Informationen finden alle Interessierten auf der Homepage der Community Health Konferenz, Rückfragen können sie gerne an chkbochumhs-gesundheit "«@&.de richten.

Community Health Konferenz (Archivbild). Foto: HS Gesundheit / Markus Mielek
Community Health Konferenz (Archivbild). Foto: HS Gesundheit / Markus Mielek

Awards

Logo Weltoffene Hochschulen gegen FremdenfeindlichkeitAlle Bewertungen auf StudyCheck.de lesenLogo 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften